: Otto Waalkes

Otto: Einfach per Vers

Otto Walkes feiert Bühnenjubiläum – und zeigt, wie man stimmig altert. Der Komiker hat so konsequent Unsinn produziert, dass er auch mit 67 noch als Zwerg durchgeht.

© EPA/ENNIO LEANZA/dpa-Bildfunk

Otto Waalkes: "Ich spiele mich nicht"

Der Komiker Otto Waalkes über seine Kasperle-Nase, den eigenwilligen Humor der Deutschen, den Sinn von Nonsens und seine Freundschaft zum Dichter Robert Gernhardt.

Film "Ice Age 4": Hormonsturm im Pleistozän

Ein Säbelzahntiger, ein Mammut und ein Faultier fliehen lustig vor der Kontinentaldrift: Die Animationsfilmreihe "Ice Age" geht in die vierte Runde. Von Christina Rietz

Fernsehen: Schafft "Wetten, dass...?" ab!

Was bedeutet Hape Kerkelings Absage an "Wetten, dass...?"? Vielleicht dass es Zeit ist, eine veraltete Show zu beerdigen, kommentiert Carolin Ströbele.

Humor-Analyse: "Loriot war ein Dichter"

Warum genügte Loriot ein "Ach!?", um uns zum Lachen zu bringen? Der Kulturwissenschaftler Stollmann sagt: Loriot war ein Virtuose der Sprache und ein Meister des Timings.

Serie: Deutschlandkarte

Deutschlandkarte: TV-Comedians

Der rheinische Humor ist ein Klischee, aber ein wahres. Otto Waalkes kommt aus Emden, Harald Schmidt ist Schwabe, doch die meisten deutschen TV-Komiker kommen aus Köln.

Lappland: Piccolo in Gummistiefeln

Einmal im Jahr treffen sich am Polarkreis finnische Geschäftsfrauen zum Wandern und Paddeln in der Wildnis. Susann Sitzler hat sie bei ihrer Tour begleitet.

Fragen der Leser: Was geht, Jan Delay?

Der Hamburger Musiker Jan Delay stellt sich am kommenden Dienstag im Video-Interview den Fragen der Leser. Was wollten Sie schon immer von Deutschlands Chefstyler wissen?

Lob des Eigensinns: Wolfgang Neuss

Heiliger Neuss, bitte für uns Kabarettisten, Kolumnisten, Feuilletonisten, Pointillisten, jetzt und in der Stunde unseres letzten Bonmots.

Serie: Martenstein

Martenstein: "Alles Scheiße"

Unser Kolumnist schreibt über den Lieblingsausruf der Deutschen und denkt darüber nach, wer der deutscheste aller Autoren sei. Er findet ihn in Maxim Biller