: Paris

© Kenzo Tribouillard/AFP/Getty Images

Französische Literatur: Die neue Aufrichtigkeit

Frankreich ist das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Nach dem Houellebecq-Schock wurde es ruhig um die einstige literarische Weltmacht. Jetzt meldet sie sich zurück.

© Alastair King/Getty Images

Madagaskar: Inselherz

Wer Madagaskar besucht, landet in Antananarivo. Die Meisten wollen schnell weg, zu den Affenbrotbäumen und Lemuren. Unser Autor ist in der Stadt geblieben.

© Bruno Vincent/Getty Images

Magermodels: Erst Arzt, dann laufen

Zwei französische Luxuskonzerne wollen Magermodels nicht mehr dulden. Ist das mehr als ein schickes Versprechen? Bisher wollte die Branche nur eins: bleiben, wie sie ist.

© Neilson Barnard/Getty Images for Hugo Boss

Camille Henrot: Das Universum ist gerade groß genug

Keine andere junge Künstlerin treibt ihre Ideen so weit wie Camille Henrot. In Paris feiert das Palais de Tokyo ihre Kunst – natürlich im Format XXL.

© Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Brexit: Den Bankern ihre Froschschenkel

Frankreich wirbt aggressiv um Unternehmen, die wegen des Brexit Großbritannien verlassen. Im Wettstreit mit Frankfurt hat Paris vor allem für Banker einiges zu bieten.

© Kaci Baum/unsplash.com

Airbnb: Beste Lage, keine Miete

Gefragter Nebenjob: In Amsterdam verwalten Studenten Airbnb-Apartments im Auftrag der Besitzer. Sie wohnen mietfrei in der teuren Stadt – und sind Teil des Problems.

© Kamil Zihnioglu/afp/Getty Images

Emmanuel Macron: Nur die Reichen jubeln noch

In kurzer Zeit hat Frankreichs Präsident dramatisch an Zustimmung eingebüßt. Der Grund sind seine ersten Reformen: Kürzungen bei den Armen und Geschenke für die Reichen.