: Paul Achleitner

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

Deutsche Bank: Verspieltes Vertrauen

Die Aktie der Deutschen Bank ist so billig wie seit mehr als 30 Jahren nicht, Anleger fürchten Zahlungsausfälle. Die Regierung beschwichtigt.

Deutsche Bank: Schafft er das?

Um die Krise der Deutschen Bank zu überwinden, hat Aufsichtsratschef Paul Achleitner einen neuen Chef installiert. Doch der Umbau ist schwieriger als gedacht.

Hauskauf-Affäre: Ratlose Wulff-Kritiker

Die Reisen des Präsidenten und sein Kredit sorgen für mächtigen Wirbel. Doch mit einer abschließenden moralischen und juristischen Bewertung tun sich viele schwer.

Deutsche Bank: Ackermanns missratener Abschied

Josef Ackermann sucht sich was Neues – aus Frust über seine Nachfolger bei der Deutschen Bank und eine Investorenrevolte. Von Mark Schieritz und Arne Storn

Frauen in der Wirtschaft: Die neue Persil-Dame

Simone Bagel führt den Henkel-Konzern. Sie ist die Urenkelin des Firmengründers Fritz Henkel. Portrait einer weiblichen Karriere in einer Familiendynastie.

Visa-Skandal: Und alle Schleusen offen

In der Visa-Affäre sind noch immer viele Fragen ungeklärt. Die wichtigsten lauten: Wann wusste Joschka Fischer von den Missständen in der Kiewer Botschaft? Und was hat er getan, um sie zu beseitigen?

Ein Fall für Bonds

Mit Wandelanleihen trennen sich Unternehmen von unliebsamen Beteiligungen. Anleger können davon profitieren

Gepatzt beim Schöpfungsakt

Allianz-Chef Henning Schulte-Noelle rätselt über die gescheiterte Fusion von Deutscher und Dresdner Bank

Das Schlachtengemälde

Insider berichten: Wie die Fusion von Deutscher und Dresdner Bank scheiterte