: Pflanze

China: Die Waldstadt

Gegen Smog und Klimawandel: China entdeckt die grüne Städteplanung. Die Siedlung der Zukunft ist eher ein Dschungel als eine Betonwüste.

© Patrick Pleul/dpa

Bienen: Warum sterben sie?

Milben, Gifte, Überzüchtung: Es ist umstritten, warum Bienen weltweit eingehen. Zwei nicht perfekte Studien zeigen wie schädlich Neonicotinoid-Pestizide sind.

Mais: "Kein Hobby für Bauern"

Zwei, drei Meter hoch: Kann jeder. Hektarweise gleichförmig: Wie öde. Jason Karl züchtet riesige Maispflanzen, 14 Meter schafft er. Aber wieso?

Serie: Fakt oder Fake

Bayer: Wer versteht Bayer?

Die Behauptung: Der Aktienkurs des Konzerns zeigt, dass das Verständnis für die Monsanto-Übernahme wächst.

Botanik: Ausländer raus

Die Stadt kämpft gegen exotische Pflanzen auf deutschem Boden. Was sind denn das für Auswüchse?

© Unsplash.com
Serie: Global Drug Survey

Drogen: Wie der Rausch die Menschen fand

Schlaflose Ziegen und halluzinierende Jaguare: Die Menschen haben sich den Drogenkonsum einst von Tieren abgeguckt. Was sagt das über den richtigen Umgang damit?

Naturschutzgebiete: Bedrohte Wildnis

Was haben der Bayerische Wald, die Serengeti und das Meer vor Hawaii gemeinsam? Sie stehen unter Naturschutz. Warum eigentlich?

Monsanto: Bayer und das Misstrauen der Welt

Der Vorzeigekonzern kauft eines der umstrittensten Unternehmen des Planeten. Nun macht sich Skepsis breit. Kann die Übernahme noch scheitern?

©Zeit Online

Z2X: Eine ganze Portion mehr Zukunft

Von wegen Generation ideenlos. Paula Schweers und andere ihres Alters haben genaue Vorstellungen, was unsere Gesellschaft positiv verändern könnte. Eine Videoserie

© India Hobson

Pflanzen: Es müssen nicht immer Geranien sein

Nicht jeder kann einen Garten haben. Deswegen werden in Großstädten Blumenkünstler kreativ, um das Grau der Städte mit ihren Pflanzutopien ein bisschen grüner zu machen.

© Gregor Lengler für MERIAN

Craft Beer: Revolution im Hopfenland

Bayerisches Bier ist ein Helles, ein Dunkles oder ein Weizen, das war schon immer so. Zeit für was Neues, sagen mutige Bauern und Brauer aus der Hallertau.

© Teagan Glenane

Terrarium: Bubikopf im Einmachglas

Den Sommer gehen zu lassen, ist schwer. Dieser Minigarten bringt einen mit ein bisschen Grün durch die kälteren Jahreszeiten. Und benötigt fast kein Wasser.