Pianist

© Mat Hennek/Deutsche Grammophon

Hélène Grimaud: "Die Kunst hält das aus"

Kann man mit Musik Menschen erziehen und die Welt verbessern? Die Pianistin Hélène Grimaud spricht über ihre neue CD "Water" und die Grenze zwischen Kunst und Aktivismus.

© Joseph Bagur

Frank Woeste: Die Geopolitik des Jazz

Zwischen Frankreich und Deutschland klafft in der Musik ein Graben. Der Pianist Frank Woeste aus Hannover will ihn überspringen.

© Tim P. Whitby/Getty Images

James Rhodes: Der gefallene Engel

James Rhodes ist der "bad boy" des Klassikbetriebs, ein Pianist von der Straße, mit Drogenvergangenheit. Im Buch "Der Klang der Wut" erzählt er von seiner Rettung.

© Mary Slepkova/Deutsche Grammophon

Grigory Sokolov: "Man spielt jeden Tag anders"

Grigory Sokolov ist der große Anti-Star der Klavierszene: Keine Allüren, keine Studioaufnahmen, keine Interviews. Hier redet er nach 15 Jahren zum ersten Mal wieder.

Jazz: Paul Bley mit 83 Jahren gestorben

Mit knapp 20 Jahren begleitete er bereits Charlie Parker: Der Jazzpianist Paul Bley war einer der einflussreichsten Jazzmusiker der vergangenen Jahrzehnte.

Soulsängerin: Natalie Cole gestorben

"Unforgettable" gehörte zu ihren größten Hits. Die Soulsängerin Natalie Cole, Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole, ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

© Genuin

Dinorah Varsi: Finger wie ein Oktopus

Das wünschte sich die Pianistin Dinorah Varsi, um Rachmaninow und Chopin zu beherrschen. Dass sie zu Unrecht vergessen wurde, beweist jetzt eine monumentale Kollektion.

© Konstantin Kern

Achim Kaufmann: Das ist die Berliner Luft

Der preisgekrönte Jazzpianist Achim Kaufmann nimmt sich eine Freiheit, die mit Free Jazz nichts zu tun hat. Jetzt ist sein neues Album "Later" erschienen.

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Pianisten und Schreiber, die in die Tasten hauen.

Teenager: Stärker, als du glaubst

Ein junger Rumäne will das Abitur schaffen. Eine 17-Jährige übernimmt die Farm ihrer Familie. Ein Junge in Hannover entdeckt seine Hochbegabung. So geht Erwachsenwerden.

© Douglas Gordon

Douglas Gordon: Von Wölfen und Menschen

Wenn der Regisseur Douglas Gordon Musiktheater macht, dann kracht's: In Manchester fordert er Charlotte Rampling und Hélène Grimaud auf zum Tanz mit Rotkäppchen.

© Erich Auerbach/Getty Images

Klaviermusik: 111 Stücke für 88 Tasten

Welche Pianisten dürfen ewig gelten? Die Deutsche Grammophon hat ihren Katalog durchforstet und veröffentlicht die Geschichte der Klavieraufnahmen auf 40 CDs.

Keith Jarrett: Der Ganzkörper-Ekstatiker

Das Improvisationsgenie Keith Jarrett wird 70. Zwei neue Alben und eine Biografie zeigen, dass der Jazzpianist noch immer auf der Höhe seiner Kunst ist.

© Volker Beushausen / ECM Records

Julia Hülsmann: Kein Ton zu viel

Der deutsche Jazz hat ein weibliches Gesicht: Die Pianistin und grandiose Zuhörerin Julia Hülsmann engagiert sich für die Musiker und jetzt auch für Kurt Weill.