: Pianist

© Arnaud Boubet

Thelonious Monk: Monks Schatz

Um den großen Jazzpianisten ranken sich viele Gerüchte. Zum 100. Geburtstag erscheint eine unveröffentlichte Aufnahme, mit der sein Sohn den Vater rehabilitieren will.

© Deutsche Grammophon

Murray Perahia: Bach, fast zu ernst

Der große Murray Perahia spielt Bachs "Französische Suiten" in einer wunderbar elliptischen Lesart. Er lässt den Kontrapunkt stimmungsvoll leuchten.

© Gianmaria Gava für DIE ZEIT

Alma Deutscher: Ein Wunderkind besucht Wien

Mit elf Jahren hat die Britin Alma Deutscher schon eine Oper komponiert. Unterwegs mit einem erstaunlichen Mädchen

© Mat Hennek/Deutsche Grammophon

Hélène Grimaud: "Die Kunst hält das aus"

Kann man mit Musik Menschen erziehen und die Welt verbessern? Die Pianistin Hélène Grimaud spricht über ihre neue CD "Water" und die Grenze zwischen Kunst und Aktivismus.

© Joseph Bagur

Frank Woeste: Die Geopolitik des Jazz

Zwischen Frankreich und Deutschland klafft in der Musik ein Graben. Der Pianist Frank Woeste aus Hannover will ihn überspringen.

© Tim P. Whitby/Getty Images

James Rhodes: Kraftausdrücke am Klavier

James Rhodes ist der "bad boy" des Klassikbetriebs, ein Pianist von der Straße, mit Drogenvergangenheit. Im Buch "Der Klang der Wut" erzählt er von seiner Rettung.

Wunderkind: Alma spielt

Sie ist zehn, schreibt Opern und tritt mit Orchestern in der ganzen Welt auf. Sie geht nicht zur Schule, liest aber Bücher über Newton. Darf Alma auch noch Kind sein?

Jazz: Paul Bley mit 83 Jahren gestorben

Mit knapp 20 Jahren begleitete er bereits Charlie Parker: Der Jazzpianist Paul Bley war einer der einflussreichsten Jazzmusiker der vergangenen Jahrzehnte.

Soulsängerin: Natalie Cole gestorben

"Unforgettable" gehörte zu ihren größten Hits. Die Soulsängerin Natalie Cole, Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole, ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

© Genuin

Dinorah Varsi: Finger wie ein Oktopus

Das wünschte sich die Pianistin Dinorah Varsi, um Rachmaninow und Chopin zu beherrschen. Dass sie zu Unrecht vergessen wurde, beweist jetzt eine monumentale Kollektion.

© Konstantin Kern

Achim Kaufmann: Das ist die Berliner Luft

Der preisgekrönte Jazzpianist Achim Kaufmann nimmt sich eine Freiheit, die mit Free Jazz nichts zu tun hat. Jetzt ist sein neues Album "Later" erschienen.