: Pisa-Studie

Journalismus: Mein Pisa-Schock

Vorab durften zwei ZEIT-Redakteure die Ergebnisse der Pisa-Studie sehen. Sie waren erschüttert. So wie kurz darauf die Republik

Versetzung: Ein Makel fürs Leben?

Ärger, Scham und Tränen – auch in diesem Jahr werden wieder 150.000 Schüler sitzen bleiben. Es kann aber auch der Wendepunkt eines Schicksals sein.

Abitur: Reicht die Reife?

Die Abiturnoten unterscheiden sich stark zwischen Bundesländern. Da es bis zu einem Einheitsabitur noch weit ist, braucht es einen nationalen Pisa-Test für Abiturienten.

Neue Medien: Anschluss verschlafen

Digitale Medien kommen im Unterricht an deutschen Schulen selten vor. Liegt es an den Lehrern? Und wer bestimmt, was die Schüler damit lernen sollen?

Bildung: Versteckte Talente

Der Erziehungswissenschaftler Kai Maaz hat den Einfluss der Herkunft auf den Lernerfolg untersucht. Ein Gespräch mit ihm über Ungerechtigkeit

Pisa-Studie: Endlich dazugelernt

Die neue Pisa-Studie zeigt: Deutschland hat Fortschritte gemacht. Was müssen wir tun, um auf Dauer erfolgreich zu sein?

Pisa-Studie: Tief im Norden

Ganztagsschulen, gemeinsames Lernen ohne Notendruck: Schwedische Schulen galten lange als Vorbild. Nun hat der Pisa-Schock das Land erreicht. Wie konnte das geschehen?

Nächste Seite