: Popmusik

© Boys Don't Cry

Frank Ocean: Alles im Fluss

Ansichten eines Unverstandenen: Frank Ocean, der begabteste und rätselhafteste R-'n'-B-Künstler der Gegenwart, hat zwei neue Alben gleichzeitig veröffentlicht.

© Trocadero / Indigo
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Kommen wir zum Sex

Wer mit wem? Egal. Auf jeden Fall aber mit Messer aus Münster! Außerdem in der Tonträger-Kolumne diese Woche: neue Alben von Gonjasufi, Roosevelt und Exploded View

© C. Flanigan/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Kannten wir uns nicht?

Britney Spears erinnert sich nicht an ihre Kollegin Taylor Swift. Große Empörung! Aber halt: Wer vergisst, dass er etwas vergessen könnte, den kann man echt vergessen.

Popgeschichte: Gegenkultur für alle

Die Wienbibliothek im Rathaus betreibt Archäologie im Underground und sammelt für ein Archiv zur Popgeschichte in der Walzermetropole.

© Universal
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Jungssachen

Englands meistgehypte Band? Die Blossoms! Außerdem im Tonträger: Billy Talent, Dinosaur Jr., Arkells und Camera. Auch Mädchen und Erwachsene dürfen die gut finden.

© Frank Hoensch/Redferns via Getty Images

"Pop": Je suis Helene

Helene Fischer und das Ende des Patriarchats: Jens Balzers Musikbetrachtung "Pop" erzählt von der Auflösung der Genre-Grenzen, Bärten und postkoitaler Tristesse.

© Morr/Indigo
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Wir alle haben schwache Momente

Die Tonträger der Woche als Gegenmittel: Sommersoul von Honne, Counterpunk von The Julie Ruin, entkoffeinierte Songs von Emma Russack und Revolution mit Trust Punks.

© Gianmarco Bresadola
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Oh, es ist ein Fussical!

Das Indiepop-Musical "Der Spielmacher" schießt surreale Flanken zur Fußball-EM. Alternativ dazu im Tonträger: Neues von DJ Shadow, Xenia Rubinos und Deerhoof

© Sony Music
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Babyboomer lieben das

Ist Jake Bugg noch ein Wunderkind? Kann sich Laura Mvula mit Beyoncé messen? War Allen Toussaint ein anderer James Brown? Und gehen Swans zu weit? Die Tonträger der Woche

Moondog: Ein Prophet des Pop

Der Musiker, Komponist und skurrile Außenseiter Moondog wäre jetzt 100 Jahre alt geworden. Warum klingt er so gegenwärtig?

© Atlantic / Warner
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Der Berghain-Reiniger

Gold Panda ordnet die Bausteine seiner elektronischen Musik, Bob Dylan entstaubt die Lieder anderer Menschen und Adia Victoria räumt mit Südstaatenklischees auf.

© Frederike Helwig

Rick Astley: Old Boy

Rick Astley war ein Superstar. Sein Hit "Never gonna give you up" war in 25 Ländern auf der Nummer eins. Mit 27 ging der Sänger in den Ruhestand. Jetzt ist er wieder da.

© Luca Carlino/NurPhoto via Getty Images

Brian Eno: "Ich beherrsche kein Instrument"

Brian Eno ist der klügste Kopf der Popwelt. Im Interview spricht er über die 4.000 Songs auf seinem Laptop und warum die Leidenschaft für Musik verloren geht.

© PR
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Die 23-Jährigen von heute

Der junge Chance The Rapper führt fort, was der alte Kanye West begann. Außerdem diese Woche im Tonträger: Pantha Du Prince, Car Seat Headrest und Marissa Nadler