: Präsidentenwahl

© Hans Klaus Techt/AFP/Getty Images

Elisabeth Wehling: "Was ist unsere Geschichte?"

Wahl verloren, Wahlkampf gewonnen. Sprachforscherin Elisabeth Wehling erklärt, warum die FPÖ trotz der Niederlage von Norbert Hofer gestärkt in die nächsten Jahre geht.

© Natalia Kolesnikova/AFP/Getty Images

US-Geheimdienst: Der Putin-Report

Der Befehl kam aus dem Kreml: Die US-Geheimdienste sind sicher, dass Putin Hacker-Angriffe zur US-Wahl anordnete. Was steht im Bericht und wie reagiert die US-Politik?

Bundespräsidentenwahl: Wiener Blut

Präsidentenwahl in Österreich: Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer ist für Europas Rechtsradikale ein Vorbild.

Hillary Clinton: Ganz unten ...

Der Aufstand war erfolgreich. Die weißen Wähler haben das Establishment gekippt. Und Hillary Clinton hat alles verloren.

© Daniel Reinhardt/dpa

Wahl in Österreich: Das war knapp

Zwar hat sich Van der Bellen durchgesetzt, doch die Hälfte der Österreicher hat den Rechtspopulisten Hofer gewählt. Ein Alarmsignal. Aber es gibt einen Ausweg.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

FPÖ: Die Meinungsmacher

Regelmäßig schimpft die FPÖ in Österreich auf die Medien. Dabei steht sie längst im Zentrum ihrer eigenen rechten Gegenöffentlichkeit aus Blogs und Boulevardblättern.

© Christian Bruna/EPA/dpa
Serie: Das Österreich-Porträt

Politisches Interesse: Der Nichtwähler

Über den nächsten Bundespräsidenten entscheiden ausgerechnet jene, die ihre Stimme am Sonntag gar nicht abgeben. Wer ist dieser Wahlverweigerer, den alle Seiten hofieren?