: Presse

© Maxim Zmeyev/Reuters

Russland: Ein letztes Mal Journalismus

Wenn sich die wenigen unabhängigen Medien in Russland mit den Mächtigen anlegen, kann es schnell vorbei sein. Wie perfide der Staat Druck ausübt, zeigt der Fall RBC.

© Lukas Schulze/dpa

Presserecht: Fliegende Richter

Wichtige presserechtliche Verfahren landen in der Regel in Köln, Hamburg oder Berlin – und selten vor Kammern etwa in Bremen oder München. Warum?

© Claudio Peri/EPA/dpa

"Il Giornale": "Mein Kampf" am Kiosk

Der Zeitung "Il Giornale" lag ein Nachdruck der italienischen Ausgabe von Hitlers Hasspamphlet bei. Warum der Ton in der rechten italienischen Presse immer schriller wird

© Jewel Samad/AFP/Getty Images

USA: Trump disst Journalisten

Eigentlich wollte der republikanische Präsidentschaftsbewerber erklären, was aus einer Spendenaktion für Veteranen wurde. Doch heraus kam eine Hasstirade auf die Medien.

© Filip Singer/EPA/dpa

Medien in Polen: Der Bruderstreit

Ein neues Mediengesetz spaltet Polen – und ausgerechnet zwei Brüder führen die gegnerischen Parteien an. Die Kurski-Brüder, so liest man, reden nicht mehr miteinander.

Hürriyet: Der Feind

Bülent Mumay war einer der kritischen Journalisten der Türkei, nun ist er tatenlos. Eine Begegnung

Pressefreiheit: Wo wir scheitern

Eigentlich sind es gute Zeiten für Journalisten: Globale Medien kennen keine Grenzen mehr. Aber man misstraut ihnen, und Diktatoren üben Repression aus.

Jan Böhmermann: Der Hofnarr

Kanzlerin Merkel kritisiert den Mediensatiriker Jan Böhmermann. Diese Maßregelung ist töricht, denn sie öffnet die Tür für Schlimmeres