: Presse

© Taz Gazete/ Screenshot: ZEIT ONLINE

taz.gazete: Exil auf neuen Seiten

Die taz hat ein deutsch-türkisches Portal ins Leben gerufen. "Taz.gazete" soll verfolgten Journalisten eine neue publizistische Heimat geben. Erreicht es die Richtigen?

© Chip Somodevilla/Getty Images

US-Medien: Kasperletheater im Weißen Haus

Aus seiner tiefen Abneigung gegen Journalisten macht Donald Trump keinen Hehl. Wie bereiten sich die etablierten Medien also auf den nächsten US-Präsidenten vor?

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Türkei Abo statt jammern

Die türkische Regierung setzt kritische Zeitungen politisch und finanziell unter Druck. Auch Türken in Deutschland könnten ihnen mit einem Abonnement helfen.

© Evan Vucci/AP/dpa

Donald Trump: Die Show-Konferenz

160 Tage lang hatte sich Donald Trump der Presse verweigert. Jetzt nutzte der künftige US-Präsident einen bizarren Auftritt, um von Wichtigerem abzulenken.

© Osman Orsal/Reuters

Türkei: Ausgeliefert

"Sie können uns einsperren, sie können uns töten." In der Türkei kämpft ein kleiner Social-Media-Sender gegen Repressionen und für einen Rest an Pressefreiheit.

Polen: Die Schwächen der Fanatiker

In Polen höhlt die Regierung die Demokratie aus. Ihre neueste Idee könnte jedoch politischer Selbstmord sein.

© Carl Court/Getty Images

Nachrichten: Fake News unter Kontrolle

Seit Jahrzehnten gibt es Methoden, seriöse von unseriösen Nachrichten zu unterscheiden. Sie können auch gegen Falschmeldungen im Netz funktionieren.