: Pressefreiheit

© Kulturrat der EKD
Serie: Das Wesentliche

Nun ist das Florett gefragt

Ein deutsch-türkischer Journalist sitzt in der Türkei in Haft. Was geht uns das an?

© Kay Nietfeld/dpa

Heiko Maas: Wer hat gelogen?

Die Justiz verfolgte einen möglichen Fall von Landesverrat. Untersagte Justizminister Heiko Maas die Ermittlungen? Interne Akten dokumentieren einen bizarren Streit.

© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Türkei: Journalismus als Verbrechen

Der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel sitzt in der Türkei in Untersuchungshaft. Mir war dasselbe widerfahren. Wie kann man gegen das Unrecht vorgehen?

© Sean Gallup/Getty Images

Deniz Yücel: Gebremster Protest

Trotz der Inhaftierung von Deniz Yücel will die Bundesregierung die Kontakte zu Ankara nicht abreißen lassen – wegen des Flüchtlingsabkommens und anderer Interessen.

© Kay Nietfeld/dpa

Deniz Yücel: "Nicht auf den Putz hauen"

Deutschland kann die Türkei nicht zwingen, Deniz Yücel freizulassen, sagt der CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz. Er erklärt, was die Bundesregierung unternehmen könnte.

© Privat/Deniz Yücel/dpa

Türkei: Erdoğans politischer Gefangener

Niemand ist mehr sicher in der Türkei, das zeigt der Fall Deniz Yücel. Daran wird sich entscheiden, wie es zwischen Deutschland und der Türkei unter Erdoğan weitergeht.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Türkei: Gruselreportagen und Halbwissen

Im Umgang mit Journalisten hat die Türkei keine Hemmungen mehr. Wenn keine Korrespondenten mehr ins Land kommen, wird die Berichterstattung negativer ausfallen.