: Preußen

© Fine Art Images

Georg Herwegh: Dichter? Popstar!

Georg Herwegh wurde bejubelt, verboten, verfolgt und oft verkannt. Wir feiern den 200. Geburtstag des unbeugsamen Dichters und Demokraten mit einem Porträt.

Schlacht bei Königgrätz: Das Duell

Auf dem Schlachtfeld von Königgrätz wurde 1866 eine österreichische Zukunft besiegelt, die das Land bis heute prägt.

© Sean Gallup/Getty Images
Serie: Das Österreich-Porträt

Otto von Bismarck: Habsburgs Nemesis

Lange hatte Otto von Bismarck auf einen Krieg mit Österreich hingearbeitet. Das Land musste dem preußischen Führungsanspruch weichen.

© Carsten Koall/Getty Images

Berlin: Yankees in der Wüste

Seit hundert Jahren aktuell: Karl Scheffler erklärt in seinem neu aufgelegten Klassiker "Berlin – ein Stadtschicksal", warum die Hauptstadt hässlich war, ist und bleibt.

Wiener Kongress: Metternichs große Stunde

Begründete der Wiener Kongress vor 200 Jahren eine zukunftsfähige Friedensordnung – oder begann in Wien schon der Erste Weltkrieg? Ein Streitgespräch.

© Steffen Kugler/Getty Images

Otto von Bismarck: Gold und Vorurteil

Der jüdische Bankier Gerson Bleichröder finanzierte Bismarcks Einigungspolitik. Der Kanzler aber war nur so lange ein Freund und Förderer der Juden, wie es ihm nützte.