: Primaten

© Jorge Silva/Reuters

Abgasversuche mit Affen: Dürfen die das?

Zehn Affen wurden in den USA mit Abgasen vollgequalmt, im Auftrag der Automobilindustrie. Ethisch grenzwertig, aber prinzipiell legal. Wann sind Tierversuche wo erlaubt?

© Lea Dohle
Serie: Woher weißt Du das?

Marsexpedition: Können wir Winterschlaf?

Der Mensch hat die Anlage zum Dämmerzustand, erklären Forscher im ZEIT-Wissen-Podcast. Die heikle Frage ist, was während des Winterschlafs mit dem Gedächtnis passiert.

© AFP/Getty Images/Conservation International

Primaten: Kein Planet der Affen

Meerkatzen, Gorillas und Löwenäffchen sind nur drei von 300 bedrohten Primatenarten. Das belegt eine neue Studie. Der Mensch lässt ihnen keinen Platz auf der Erde.

© Maria Diekmann-REST

Artenschutzkonferenz: Höchster Schutz fürs Pangolin

Der Handel mit Schuppentieren und Berberaffen wird verboten. Als Nächstes verhandeln die Delegierten in Johannesburg den Schutzstatus von Geckos, Papageien und Elefanten.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Empathie: Abschied vom Ego

Mitgefühl und Verständnis – das lernen Kleinkinder automatisch, sogar Schimpansen können es. Ohne Empathiefähigkeit wären wir vielleicht längst ausgestorben.

Tierfotografie: Party im Affenstall

Buschiger Schnauzer, dicke Plauze, lange Knollnase: Die Welt der Affen ist vielseitig. Ein neuer Bildband zeigt die Tiere aus nächster Nähe – mit viel Herz und Verstand.

Serie: Wissen in Bildern

Wissen in Bildern: Das perfekte Dschungelcamp

Auf Madagaskar beobachten Forscher Feuchtnasenaffen, sogenannte Lemuren. Das Deutsche Primatenzentrum hat dafür eine ideale Forschungsstation aufgebaut.

Biomedizin: Die Klonprüfung

Es galt als unmöglich, nun ist es wahr: In den USA haben Forscher erstmals die nächsten Verwandten des Menschen geklont - und aus den Affenembryos Stammzellen gewonnen.

Primatenforschung: Sozial ist schlau

Warum können Menschen besser denken als Affen? Eine neue wissenschaftliche Studie belegt: Weil sie besonders soziale Wesen sind.