: Prominente

© Christopher Polk/Getty Images for NARAS

Prominente: Wie gut sind sie wirklich?

Jürgen Todenhöfer will Weltfrieden, Beyoncé ist jetzt Feministin: Einige dieser Promis sind wunderbar, andere erschreckend.

© Kathrin Spirk

Prominente: "Mein Beruf ist wie Sex"

Wer hat's gesagt? Palina Rojinski, Lars Eidinger oder Jan Böhmermann? Das Quiz mit den besten Zitaten aus zehn Jahren "In der Mensa mit"

© Kevork Djansezian/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Spende: Politisch korrekte Rache

Amber Heard und Johnny Depp tragen ihre Differenzen nach der Scheidung per Überweisung aus. Wer heute öffentlichkeitswirksam spendet, will häufig mehr als eine gute Tat.

© Fabrice Coffini/AFP/Getty Images

Miss Schweiz: Die Letzten ihrer Art

In diesem Jahr wird es keine neue Miss Schweiz geben. Ein helvetisches Kulturgut verschwindet.

© Graham Denholm/Getty Images

Schweizer Stars: Oh, sie sind so nett!

Sie sind jung, erfolgreich und treten nie in ein Fettnäpfchen. Die Schweizer Stars von heute

© Hulton Archive/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Showgeschäft: Das Prominente ist politisch

Ob Lippenstifte oder die Formel zur Weltrettung – das Publikum würde seinen Promis alles abkaufen. Ihre Glaubwürdigkeit steigt, während die der Politiker sinkt.

© Anatol Kotte

Anatol Kotte: Topagenten ihrer selbst

Gibt es Roger Moore nur als 007? Und ist Rihanna immer die heiße Lackbraut? Anatol Kottes Porträtfotos zeigen Ikonen unserer Zeit, und stets ein bisschen mehr.

© Mark Sagliocco/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Prominente: Arbeiten ist das neue Kabbala

Vorbei sind die Zeiten des Latte-macchiato-Trinkens, Ugg-Boot-Tragens und der Betteleien bei Endemol. Der neueste Trend unter Promis ist gar keiner: Sie gehen arbeiten!

© primaer / photocase.de

Hotels: Der rote Teppich fürs Ego

Wer in Hotels von Prominenten übernachtet, mag auf ein wenig Glamour hoffen – vergeblich. Warum Countrylegenden und Boxweltmeister als Gastgeber nicht so berühmt sind.

© Lucas Jackson/Reuters

Oscar de la Renta: Gentleman der Mode

Oscar de la Renta war einer der einflussreichsten Designer seiner Zeit. Seine Mode war feminin und lustvoll, aber nie devot. Ein Nachruf in Wort und Bild

Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Die neuen Bauern

Die unerträgliche Leichtigkeit des Promi-Daseins hat so manchen in den Ruin getrieben. Das einfache Leben als Winzer bietet dem Homo celebratus nun den nötigen Ausweg.

© The New Potato
Serie: Sonntagsessen

Sonntagsessen: Eine Schüssel voll Amerika

Essen, reden und noch mehr von Essen reden: Das amerikanische Onlineportal "The New Potato" verrät kulinarische Geheimtipps, von Prominenten und Chefköchen.

© Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Heidis Haltungsschäden

Mutter Klum lässt ihre zehn- und vierjährigen Töchter hohe Absätze tragen. Kein Skandal, nur ein für die VIP-Forschung besonders interessantes Stammesritual.