: Propaganda

© Anna Huix/The New York Times/laif

Timothy Garton Ash: "Besoffen von der Propaganda"

Wo muss Facebook hart reguliert werden? Der britische Intellektuelle und Bestseller-Autor Timothy Garton Ash über das schwierige Verhältnis Europas zu den Tech-Konzernen.

© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Propaganda: Die Tränen der türkischen Presse

"Ab jetzt nichts mehr gegen Erdoğan": Fast 80 Prozent der Medien in der Türkei werden vom Staatspräsidenten beherrscht – und haben längst ihr Publikum eingebüßt.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Propaganda in der Politik

Was ist dran an angeblichen E-Mails des Juso-Chefs Kevin Kühnert an einen russischen Internetagitator? Außerdem im Podcast: Noch eine Woche Olympische Winterspiele

© Ina Fassbender/dpa

Heimat: Die Verlustangst ist real

Das Wort "Heimat" ist derzeit Gegenstand einer kritischen und auch hämischen Debatte. Aber was soll an diesem Wort so schlimm sein?

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Russland: Agent um Agent

Der Schritt der USA, den russischen Sender RT als ausländischen Agenten zu registrieren, ist falsch. Trotzdem sind offene Gesellschaften nicht wehrlos gegen Propaganda.

© House Committee on Intelligence

US-Wahlkampf: Je mehr Chaos, desto besser

Russische Akteure griffen auf Facebook stärker in den US-Wahlkampf ein als bislang vermutet. Der Kongress hat jetzt einige der manipulativen Werbeanzeigen veröffentlicht.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Russland: Die Krim ist unser!

... das war 2014 noch die politische Erfolgsformel in Russland. Nun sucht das Verteidigungsministerium nach einem Narrativ, warum man sich die Halbinsel geschnappt hat.

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images

Zweiter Weltkrieg: Mission Sauerkraut

Ein neues Buch erzählt, wie die Propagandatätigkeit österreichischer Emigranten im Zweiten Weltkrieg dazu beitrug, dass nach 1945 ein Opfermythos entstehen konnte.