: Propaganda

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Russland: Agent um Agent

Der Schritt der USA, den russischen Sender RT als ausländischen Agenten zu registrieren, ist falsch. Trotzdem sind offene Gesellschaften nicht wehrlos gegen Propaganda.

© House Committee on Intelligence

US-Wahlkampf: Je mehr Chaos, desto besser

Russische Akteure griffen auf Facebook stärker in den US-Wahlkampf ein als bislang vermutet. Der Kongress hat jetzt einige der manipulativen Werbeanzeigen veröffentlicht.

© Manuel Silvestri/Reuters

Italien: Ein bisschen Katalonien spielen

Noch ging es bei den Volksbefragungen in der Lombardei und Venetien um nicht viel. Dennoch zeigt sich in den Ergebnissen ein tiefes Misstrauen gegen den Süden Italiens.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Russland: Die Krim ist unser!

... das war 2014 noch die politische Erfolgsformel in Russland. Nun sucht das Verteidigungsministerium nach einem Narrativ, warum man sich die Halbinsel geschnappt hat.

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images

Zweiter Weltkrieg: Mission Sauerkraut

Ein neues Buch erzählt, wie die Propagandatätigkeit österreichischer Emigranten im Zweiten Weltkrieg dazu beitrug, dass nach 1945 ein Opfermythos entstehen konnte.

© Carl Court/Getty Images

London: "Lone wolves" sind extrem selten

Was kann man aus dem Londoner Anschlag ableiten – was nicht? Ein Einzeltäter soll es gewesen sein, inspiriert vom internationalen Terrorismus. Was heißt das überhaupt?