: Prostitution

© Karlotta Freier

St. Georg: Kriminell anziehend

Der Hansaplatz, einer der gefährlichsten Orte Hamburgs? Mag sein. Aber auch einer der bezauberndsten. Man muss sich nur mal auf ihn einlassen.

© K&K Hamburg

Top Ten: Zuhältertreff mit Schweinerock

Fast 100 Auftritte hatten die Beatles im Club Top Ten an der Reeperbahn. Später trafen sich hier die Luden – die Diskothek erfreute sich dennoch großer Beliebtheit.

© Paula Markert für DIE ZEIT

Hansaplatz: Von wegen Sperrbezirk

Am Hansaplatz in Hamburg ist Prostitution verboten. Den Wirt Mehmet Simsit hält das nicht ab von seiner Mission: Huren beschützen.

© ZEIT ONLINE
Fischer im Recht

Prostitution: Strafen für die Freier

Neue Vorschriften sollen die Prostituierten jetzt besser schützen. Aber ob die Gesetzesnovellierung den Betroffenen wirklich hilft, ist mehr als fraglich.

© dpa

St. Georg: Elend, mitten in der Stadt

Steindamm und Hansaplatz gelten als schlimmste Ecken der Hamburger City. Sind Armut und Kriminalität wirklich angestiegen? Ein Besuch bei Leuten, die es wissen müssen

© Paula Bronstein/Getty Images

Kinderehe: Phantom Kinderbraut

Steigt die Zahl der Kinderehen in Deutschland wegen der vielen Flüchtlinge? Manche Politiker fürchten das und fordern Verbote. Gut belegt ist der Verdacht nicht.

© Asif Hassan/AFP/Getty Images

Zwangsarbeiter: Wo beginnt Sklaverei?

Fast 46 Millionen Menschen sollen weltweit als Sklaven leben. Doch die Zahl bedeutet wenig, sagen Kritiker. Der globale Kapitalismus selbst sei das Problem.

© Yoshiko Kusano

Bordelle: Fern der Unschuld

Jeder weiß, dass es Menschen gibt, die ihren Körper verkaufen. Aber die wenigsten wissen, wo sie das tun. Ein Bildband dokumentiert die Inneneinrichtung von Bordellen.