Psychiatrie

© Christopher Furlong/Getty Images

Demenz: Soll man es ihnen sagen?

Alzheimer-Kranke verlieren die Orientierung – räumlich, zeitlich und sozial. Nur die Hälfte von ihnen weiß, dass eine Demenz dahintersteckt. Besser so? Nicht immer.

© Christian Werner

Jugendpsychiatrie: Heile Welt

Kann eine Jugendpsychiatrie helfen? Ein Jahr mit zwei Kindern, die am Leben verzweifeln und von denen bisher nur eins zurück in einen Alltag ohne Trauer gefunden hat.

Amokfahrt in Graz: Zeitbombe Mensch

In Graz mähte Alen R. mit seinem Geländerwagen wahllos Passanten um. Jetzt sucht die ganze Stadt nach einem Motiv für die Tat. Es wird nur schwer zu finden sein.

NSU-Prozess: Is’ was, Doc?

Die Strategie ihrer Verteidiger mache Beate Zschäpe krank, behauptet der psychiatrische Sachverständige Norbert Nedopil. Diese Aussage gefährdet den ganzen NSU-Prozess.

Schweigepflicht: In der Psychiatrie

Therapeuten von Straftätern müssen beständig abwägen: Was behalten sie für sich, was berichten sie Behörden und Gerichten?

Profifußball: "Viele leben den Kick"

Der Psychiater Frank Schneider behandelt Sportler, die an Angstzuständen, Depression oder Alkoholsucht leiden. Ein Gespräch über seelische Robustheit von Fußballspielern.

© Lann Hornscheidt

Gender Studies: Es war einmal ein X

Die Hassreaktionen auf meinen Versuch einer geschlechtsfreien Sprache zeigen, wie schwer es vor allem Männern fällt, sich von diskriminierenden Vorstellungen zu trennen.

Suizid: Sie wollen gar nicht gehen

Wer sich selbst töten will, findet schon einen Weg, heißt es. Aber viele Suizide könnte man verhindern. Die Schweiz ist schlecht darin. Das soll sich jetzt ändern.