: Psychologie

© Mads Perch/Getty Images, Montage ZEIT ONLINE
Serie: Große Fragen

Philosophie: "Vergesst den freien Willen!"

Das Bewusstsein sagt uns, wer wir sind. Gleichzeitig ist es erschreckend einfach zu manipulieren. Werden wir je seine Bedeutung verstehen? Vier Forscher diskutierten.

© David Pereiras/Getty Images

Kinder: Warten? Geht doch

Kinder hätten sich heute weniger im Griff, heißt es. Quatsch!

© Dimitrios Kambouris/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Trennung: Entpaarung in Raten

Drama? Welches Drama? Die Trennung von Heidi und Vito in L.A. verlief völlig geräuschlos. Währenddessen spielt sich im Berliner Politikbetrieb ein echter Rosenkrieg ab.

© Henriette Artz

Erstes Date: Sofa, so nah

Das Date auf dem Sofa ist ein Kammerspiel. Wer da nicht den richtigen Ton trifft, versagt. Wer es trotzdem wagt, sollte zumindest seinen Alkoholpegel beachten.

© Ioana Casapu/unsplash.com

Beat the Prof: Wem vertrauen die Deutschen?

Der Polizei, der Justiz oder dem Militär? Wem vertrauen sie eher nicht? Und was ist Vertrauen überhaupt? Ein Psychologe, zehn Fragen: Beat the Prof!

© Jörg Koch/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Großveranstaltung: Wir wollen verklumpen

Massenveranstaltungen wie das Oktoberfest haben einen schlechten Ruf: Wie gruselig, alle wollen das gleiche. Was für ein Quatsch! Echter Spaß ist geteilter Spaß.

© rawpixel.com/unsplash.com

Psychotherapie: Mach doch 'ne Handy-Therapie

Du willst reden? Dann mach eine Gesprächstherapie beim Bot! Depressionen, Ängste, Spielsucht – gegen alles gibt's eine App. Aber kann ein Smartphone den Arzt ersetzen?