: Psychologie

© Damien Rudd

Einsamkeit: Lasst mich in Ruhe

Unser Autor hat keine Lust auf Weihnachtsfeiern und auf Verabredungen zum Lunch. Er liebt die Einsamkeit – als ewige Quelle für Kraft und Humor.

© Screenshot: You Tube (Aldi, Galeria Kaufhof, Apple)

Werbung: "Wir kaufen den Zauber drumrum"

Kaufen, kaufen, kaufen: Der Werbepsychologe Karl Peter Fischer spricht über manipulatives Marketing und die Freuden des Reinfalls.

© privat

Flüchtlingsambulanz : Wann ist jemand krank?

Wer als jugendlicher Flüchtling nach Hamburg kommt, ist in Sicherheit. Das stimmt. Und es stimmt nicht. Die Ärzte der Flüchtlingsambulanz erfahren das auf drastische Art.

© Christopher Mavrič für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Beerdigung: Abschied ist mehr als ein Wort

Als Trauerrednerin hat Antonia Kreis schon viel Leid gesehen. Dennoch meint sie, es sei ein Glück, trauern zu können.

© Pepa Prieto Puy

Entscheidungen: Wir haben keinen Plan

Sollte ich nicht mal das Handy weglegen? Schon mit kleinen Entscheidungen tun wir uns schwer. Wie man große trifft, kann man bei Chirurgen und Tennisspielern lernen.

© Mads Perch/Getty Images, Montage ZEIT ONLINE
Serie: Große Fragen

Philosophie: "Vergesst den freien Willen!"

Das Bewusstsein sagt uns, wer wir sind. Gleichzeitig ist es erschreckend einfach zu manipulieren. Werden wir je seine Bedeutung verstehen? Vier Forscher diskutierten.

© Eva Revolver/Sepia für DIE ZEIT
Serie: Wie es wirklich ist

Telefonseelsorge: Wer telefoniert, ist am Leben

Pro Schicht spricht er mit bis zu 20 Verzweifelten. Einen Anrufer kann er nicht vergessen: Er hatte die Tabletten schon genommen. Aus dem Alltag eines Telefonseelsorgers