: Rassismus

© USA Today Sports/Reuters

Colin Kaepernick: Der Verstoßene

Colin Kaepernick war der erste US-Footballstar, der gegen Rassendiskriminierung protestierte und von Donald Trump beschimpft wurde. Jetzt findet er kein Team mehr.

© Arno Burgi/dpa

Oury Jalloh: Schrecken ohne Ende

Vor zwölf Jahren verbrannte der Sierra Leoner im Dessauer Polizeirevier. Nun schließt die Staatsanwaltschaft seine Akte – doch der Kampf um Aufklärung geht weiter.

© Jeff Swensen/Getty Images

Antirassismus: Vielfalt ist Widerstand

Anstatt unsere ganze Energie in die Abwehr der AfD zu stecken, sollten wir jenen Gehör schenken, die im Weltbild der Rechtspopulisten nichts zu sagen haben.

© Sascha Schuermann/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Rassismus: Die Angst der anderen

Nicht alle waren vom Wahlergebnis der AfD geschockt. Diejenigen, die aufgrund ihres Aussehens als nichtdeutsch wahrgenommen werden, machen sich schon länger Sorgen.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

USA: Ist es so toll, wie alle sagen?

Deutschlands Fremdbild hat sich in den letzten Jahren rasant verändert. Meine amerikanischen Freunde schwärmen von Merkel und überlegen, die USA wegen Trump zu verlassen.

© Zink / imago

Fanproteste: "Kampf gegen Windmühlen"

Kein Spieltag vergeht ohne Fanproteste. Aber woher kommt die Wut? Ein Gipfeltreffen zwischen Fans und dem Einsatzleiter der Polizei Rostock.