: Raumfahrtindustrie

© Carla Thomas/NASA/Reuters

Boeing: Seit 100 Jahren in der Luft

Wilhelm Böing wurde als Sohn deutscher Einwanderer zum Branchenpionier: Am 15. Juli 1916 gründete er das US-Flugzeugunternehmen Boeing. 100 Jahre Flugzeugbau in Bildern.

Raumfahrt: Marsrover taugen nicht als Helden

Die letzte Mondmission ist 40 Jahre her. Jetzt schicken wir Roboter zum Mars. Doch nicht für immer, schreibt U. Woelk. Auch in Zukunft wird der Mensch das All erkunden.

Luftfahrt: Rousseau ist schuld

Das Gerangel um EADS und BAE Systems zeigt, wie sehr kulturelle Unterschiede große Fusionen in Europa bedrohen.

Amerikanische Raumfahrt: Mit dem Taxi ins All

Das neue Ziel der amerikanischen Weltraumpolitik lautet Sparen. Künftig sollen Privatfirmen Astronauten zur Raumstation ISS fliegen. Die Nasa spielt den Aufpasser.

Deutsche Raumfahrt: Peters Mondfahrt

Wirtschafts-Staatssekretär Peter Hintze wünscht sich eine deutsche Mondmission als Konjunkturprogramm. Aber wären die 350 Millionen nicht besser einsetzbar? Ein Kommentar

Gefragt

VERA MARTINEZ, 38, Lehrbeauftragte und Projektkoordinatorin am Fachbereich Architektur der TU Darmstadt

raumfahrt: Ausflug in den Suborbit

Unternehmer wollen den Weltraumtourismus ankurbeln. Ein 10-Millionen-Dollar-Preis spornt die Pioniere an Von Hubertus Breuer