: Regisseur

© Mario Anzuoni/Reuters

Golden Globe Awards: Mit voller Wucht

Fatih Akin ist dem amerikanischen Kino der Leidenschaften sehr nahe. Daher wundert es nicht, dass er für sein NSU-Rachedrama "Aus dem Nichts" einen Golden Globe bekam.

© Maria Sulymenko

Dieter Wedel: Im Zwielicht

Mehrere Frauen beschuldigen den Regisseur Dieter Wedel. Hier erzählen sie, wie er sie bedrängt haben soll. Wedel bestreitet die Vorwürfe.

© Monika Rittershaus

"Hänsel und Gretel": Ach Gottchen, ja

Zauber fürs Leben? Eine Reise zu drei Neuinszenierungen von Engelbert Humperdincks Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Berlinale: FEBRUAR

Die Filmemacherin Alexa Karolinski wartet auf Nachricht von der Berlinale

© Thomas Grabka/action press

Egon Günther: Mein Herz ist drüben

Egon Günthers Filme bewiesen, welche Freiheit in der DDR zeitweise möglich war. Im August ist der Regisseur verstorben. Eine Begegnung mit Weggefährten, im Kino, wo sonst

© Thomas Laisne/Contour

Fatih Akin: Was sucht er in Hamburg?

"Aus dem Nichts", der neue Thriller von Fatih Akin, spielt in Hamburg. Er selbst sagt: Der Ort ist unwichtig. Trotzdem lässt er einen ganzen Straßenzug nachbauen.

© Maurizio Gambarini/dpa

Schauspieler: Hans-Michael Rehberg ist tot

Er spielte in der TV-Serie "Pfarrer Braun" und war am Münchner Residenztheater engagiert: Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

© Brigitte Lacombe

Kathryn Bigelow: Die Erlöserin

Mit Filmen über den Irakkrieg und die Jagd auf Osama bin Laden wurde Kathryn Bigelow die erfolgreichste Frau Hollywoods. Warum gelingt ihr, woran andere scheitern?

© Digne M. Marcovicz/Ullstein

Filmindustrie: Gefährliches Gewerbe

Dustin Hoffman soll eine Praktikantin während Dreharbeiten sexuell belästigt haben. Der Regisseur des Films Volker Schlöndorff erinnert sich an die Vorfälle.

© Bernd Weißbrod/dpa

Oper in Stuttgart: Einer fehlt

Die Stuttgarter Oper inszeniert "Hänsel und Gretel" ohne den Regisseur Kirill Serebrennikow. Der sitzt aus fadenscheinigen Gründen in Moskau im Arrest.

© Gregor Fischer/dpa

Tom Tykwer: "Der Himmel ist immer anders"

In seiner neuen Serie "Babylon Berlin" erzählt der Regisseur von der Stadt als Hauptdarstellerin. Und wie es ist, wenn der Mensch sich plötzlich über die Wolken erhebt.