: Reichtum

Serie: Das Österreich-Porträt

Vanja Palmers: Der LSD-Mönch

Vanja Palmers wollte der reichste Mensch der Welt werden. Doch der Millionenerbe aus der Wäschedynastie fand Buddha und möchte nun der Weiseste von allen sein.

© Reuters

Milliardäre: Sie wollen nur unser Bestes

Mit unternehmerischen Methoden wollen Milliardäre wie Bill und Melinda Gates globale Probleme lösen. Doch ist der Menschheit damit wirklich geholfen?

© Stephan Scheuer/dpa

Rente: Abgebrannt im Ruhestand

Das Rentensystem ist ungerecht – und kaum mehr finanzierbar. Nicht die Erwerbstätigen sollten die Rentenkassen füllen, sondern die Reichen.

© Bernd Settnik dpa/lbn

Potsdam: Das preußische Sylt

Ob Jauch, Joop, Plattner oder Springer: In Potsdam leben viele Reiche und Mächtige. Doch die ersten ziehen sich aus dem Blondinen- und Biomarkt-Chic schon wieder zurück.

Panama Papers: Gier ohne Grenzen

Steueroasen und Briefkastenfirmen: Wie die Reichen die Solidarität mit 99 Prozent der Menschheit aufkündigen

Flüchtlingskrise: Das große Teilen

Die Armen dieser Welt haben sich auf den Weg zu uns gemacht, weil auch sie Wohlstand wollen. Für uns heißt das: Wir werden Verzicht lernen müssen.

Reichtum: So ungleich tickt die Welt

Die Organisation Oxfam hat alarmierende Zahlen zur Verteilung des Reichtums veröffentlicht. Was ist dran an der Studie?

© Sean Gallup/Getty Images

Vermögen: Reich sein lohnt sich

Die Vermögen in Deutschland wachsen, die Einkommen aber kaum. Für alle, die schon viel haben, ist das schön. Alle anderen können kaum noch durch Arbeit reich werden.

© Adam Berry/Getty Images

Ostdeutschland: Neue Länder, neue Reiche

Richtig wohlhabende Ostdeutsche? Das hatte bisher Seltenheitswert. Doch die Zeiten haben sich geändert: Warum es nun viele gibt, die zeigen wollen, was sie haben.