Reise

© Nacho Doce/Reuters

Olympia: Zika ist längst international

Die Olympischen Spiele sollten wegen Zika abgesagt werden, fordern Forscher. Die WHO widerspricht, das Virus breite sich eh aus. Stimmt, ist aber kein Grund zur Panik.

Nordrhein-Westfalen: Lüdenscheid

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Christiane Grefe nimmt Sie zwei Stunden an die Hand. Sie entdecken: Die Sonnenseiten des Regens.

© Sigrid Mölck-Del Giudice

Ponza: Der Mix aus Schickeria und Bodenständigkeit

Weiß schimmernde Buchten, türkisfarbenes Wasser, duftende Mittelmeermacchia. Die Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer waren jahrelang ein Geheimtipp. Bis heute.

© Christoph Niemann

Christoph Niemann: Ganz normal woanders

Der Künstler Christoph Niemann wird auf Reisen zum zeichnenden Schriftsteller. Er hat Orte erkundet und Beobachtungen festgehalten. Nun erzählt er ihre Geschichten.

© Jose Caldas/Getty Images

Urlaub: Immer dem Prasseln nach

Von Wales über den Regenwald und Hawaii bis nach Wuppertal. Gehen Sie mit uns auf eine Weltreise durch den Regen.

© Ross Gilmore/Redferns/Getty Images

Regen: Ha zwei Oooh!

Regen vermiest einem den Urlaub? Ach was! Sieben Glücks-Geschichten über fein zerstäubte Wolken, prasselnde Wassermassen und die Stille nach dem Guss

© Deutsche Bahn

Autoreisezug: Endstation Hamburg-Altona

Ihre Blütezeit hatten die Autoreisezüge in den siebziger und achtziger Jahren. Defizitär waren sie immer. Im Herbst beendet die Deutsche Bahn das Angebot endgültig.

© Walter Vogel/Verlag Kettler

Paris: Die vergangene Stadt

Jahrzehntelang fuhr der Fotograf Walter Vogel nach Paris, um die Stadt und ihre Bewohner zu fotografieren. Seine Bilder zeigen eine Stadt, die es so nicht mehr gibt.

© Sven Hoppe/dpa

Digitalisierung: Schrei dein Modem an

Ein Reisebüro trotzt der Anonymität des Netzes – eine Sportredaktion lässt Berichte von einer Software verfassen. Wie die Technik die Arbeitswelt verändert.

© Jody Amiet/ AFP/ Getty Images

Google: Gestrandet in der Suchmaschine

Ein großer deutscher Online-Reisevermittler machte sich abhängig von Google – und steckt nun in der Krise. Ein Lehrstück aus der Internetökonomie

© Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

New York: Ich war noch niemals in New York

Wenn unser Autor das sagte, reagierten Freunde und Kollegen mit quiekender Stimme: "Wirklich noch niiee?" Mit ihren Geheimtipps reist er nun in die Stadt der Städte.

© dpa/Frank Rumpenhorst
Serie: Gestrandet in

Hessen: Gestrandet in Offenbach

Offenbach trägt seinen Charme nicht gerade vor sich her. Dabei kann man hier ganz wunderbar shoppen. Vorausgesetzt, man traut sich in die dunklen Gänge.