: Reise

© Henning Ross für DIE ZEIT

Nachtzug: Pavlik macht Schluss

Die Bahn schafft ihre Nachtzüge ab. Wieso bloß? Ein letztes Mal Schlafwagen, Zahnputzschlange und Kaffee an der Koje: Auf Abschiedstour mit Zugführer Martin Pavlik

© DeAgostini/Getty Images

Sardinien: Das hab ich mir verdient

Sardinien bietet seinen Urlaubern für eine Woche im November einen Tauschhandel an: Sie dürfen umsonst übernachten, wenn sie dafür ihren Gastgebern zur Hand gehen.

© Brita Sönnichsen für MERIAN

Yukon: Das große Fressen

Es ist ein Festmahl für Grizzlys, wenn im Spätsommer die Lachse an Kanadas Westküste zurückkehren. Und faszinierend für alle, die beim Jagen zusehen dürfen.

© JEAN-FRANCOIS MONIER/AFP/Getty Images

Lemuren: Auf dem Sprung

Lemuren sind eine Schnapslaune der Natur – Mischwesen mit Hundekopf auf einem Affenkörper. Überlebt haben sie nur auf Madagaskar. Ein Besuch bei fernen Verwandten

© Brita Sönnichsen für MERIAN

Südschweden: Unser kleines Bullerbü

Mit seinen dichten Wäldern und stillen Seen ist Südschweden der Sehnsuchtsort vieler Deutscher. In einem roten Ferienhaus begriff Inka Schmeling, warum das so ist.

© Christoph Borgans

Sarajevo: Eine ganz normale Stadt

Der Bosnienkrieg endete vor 21 Jahren, es gibt keine Scharfschützen mehr in Sarajevo. Und doch prägt die Belagerung der Stadt seine Bewohner bis heute. Eine Stadtführung

© National Geographic Creative

USA: Amazing Größe

Bekommt man ein Land wie die USA in Gänze zu fassen? Man kann es versuchen. Eine fotografische Reise durch sechs Zeitzonen, fünfzig Bundesstaaten und mehrere Jahrzehnte.

© Tim Langlotz für MERIAN

Tremosine: Die oberen Zweitausend

Der Balkon des Gardasees heißt Tremosine. Im Hochland liegen 17 Dörfer, in denen die Menschen eines gelernt haben: Nur wer hier oben zusammenhält, hält durch.

© Hulton Archive/Getty Images

"Die trunkene Fahrt": Urlaub in Haha-Dur

Vier Männer im Fiat Panda feiern ein Fest des Schwadronierens: Albrecht Selges hochmusikalisches, hochkomisches Kammerstück "Die trunkene Fahrt"

© Takaragawa Onsen

Japan: Und die Bären singen

Ach, kalte Welt, hier wird es warm: Im Takaragawa Onsen dampfen die größten heißen Freiluftquellen Japans. Hoch in den Bergen, im geisterhaften Schatten der Bäume.

Herausforderung: 17 Tage, null Bock

Ohne Eltern und Lehrer gehen die Schüler einer Berliner Schule auf Paddeltour. Als einziger Erwachsener dabei: Dieter Wulf, Kanuexperte.

Nächste Seite