: Reiseziel

© Frank Heuer/laif

Thailand: My Thai

Thailand ist magisch, wenn man den Mut hat, sich treiben zu lassen. Eine Odyssee mit dem Motorroller zu entlegenen Bambuswäldern und einem Sonnenaufgang im Gebirge

© Hendrik Samsuri

Reiseziele: Fahr! Da! Hin!

Auf Kiribati nach Venusmuscheln tauchen, mit dem Fahrrad die Donau entlangfahren und im Winter Backfisch essen auf Hiddensee: ZEIT-Autoren empfehlen ihre Reisen für 2018

© Brita Sönnichsen für MERIAN

Yukon: Das große Fressen

Es ist ein Festmahl für Grizzlys, wenn im Spätsommer die Lachse an Kanadas Westküste zurückkehren. Und faszinierend für alle, die beim Jagen zusehen dürfen.

© JEAN-FRANCOIS MONIER/AFP/Getty Images

Lemuren: Auf dem Sprung

Lemuren sind eine Schnapslaune der Natur – Mischwesen mit Hundekopf auf einem Affenkörper. Überlebt haben sie nur auf Madagaskar. Ein Besuch bei fernen Verwandten

© Brita Sönnichsen für MERIAN

Südschweden: Unser kleines Bullerbü

Mit seinen dichten Wäldern und stillen Seen ist Südschweden der Sehnsuchtsort vieler Deutscher. In einem roten Ferienhaus begriff Inka Schmeling, warum das so ist.

© Tim Langlotz für MERIAN

Tremosine: Die oberen Zweitausend

Der Balkon des Gardasees heißt Tremosine. Im Hochland liegen 17 Dörfer, in denen die Menschen eines gelernt haben: Nur wer hier oben zusammenhält, hält durch.

© Christina Körte für MERIAN

Tapas: Der Speck des leichten Lebens

Auf Tour durch Madrids Tapas-Bars bleibt einem schon mal die Spucke weg: So gut sind die vielen
 kleinen Köstlichkeiten, so mitreißend die Art, wie sie gefeiert werden.

© TRAVEL-ITALY/MATERA REUTERS/Tony Gentile

Italien: Die wenig dunklen Seiten von Matera

Im Jahr 2019 wird das süditalienische Matera zur europäischen Kulturhauptstadt. Aus mittelalterlichen Höhlenanlagen entstehen nun Hotels, Restaurants und Apartments.

© Walter Schmitz für MERIAN

Glasgow: Die Steh-auf-Stadt

Ihre Wandlung gleicht einem Wunder: Vor 30 Jahren lag Glasgow am Boden, heute ist die Stadt die Spielwiese weltweit gefeierter Künstler und Architekten.

© Gregor Lengler für MERIAN

Lissabon: Der Fluss ist die Seele der Stadt

Lange waren sie sich fremd, die Stadt Lissabon und der Fluss. Doch jetzt erwacht am Ufer des Tejo endlich wieder das Leben.

Dänemark: Die Reifenprüfung

Was tun, wenn der Job plötzlich alt macht? Unser Autor radelt dagegen an, quer durch Dänemark, trifft auf eine bezaubernde Schamanin und auch wieder auf sich selbst.

© Claudio Villa/Getty Images

Wroclaw: Drei Tage in Breslau

Kaum eine Stadt war den Launen der Geschichte so ausgesetzt wie Breslau – und kaum eine geht so lässig damit um. Ein Blick auf Baudenkmäler und Gegenwartskunst.

© Arthur F. Selbach für MERIAN

Venedig: Der Zauber von Cannaregio

Aus 33 Inseln besteht dieser Stadtteil, in dem sich die Venezianer erfolgreich vor dem Massentourismus verstecken. Wie es Cannaregio schafft, bei sich zu bleiben.

© Sigrid Mölck-Del Giudice

Ponza: Ein Mix aus Schickeria und Bodenständigkeit

Weiß schimmernde Buchten, türkisfarbenes Wasser, duftende Mittelmeermacchia. Die Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer waren jahrelang ein Geheimtipp. Bis heute.

© Walter Vogel/Verlag Kettler

Paris: Die vergangene Stadt

Jahrzehntelang fuhr der Fotograf Walter Vogel nach Paris, um die Stadt und ihre Bewohner zu fotografieren. Seine Bilder zeigen eine Stadt, die es so nicht mehr gibt.