: Religion

Religionsunterricht: Ogottogott!

"Brauchen wir Reli noch?" Über diese Frage stritten hier vor einigen Wochen drei ZEIT-Redakteure. Wir dokumentieren weitere Ansichten.

© Lukas Schulze/dpa

Kirche und Politik: Geht auseinander

Die Kirchen mischen zu sehr in die Tagespolitik ein. Sie sollten sich auf große Themen und ihre Kompetenzen beschränken, sonst verlieren sie ihre Sonderstellung.

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Religion: Das Kreuz mit dem Kreuz

Was haben religiöse Symbole in einem modernen Staat verloren? Der Wiener Philosoph Alfred Pfabigan über den ungelösten Konflikt von Glaube und Gesetzen.

Religion und Politik: Was glauben die?

In Amerika ergeben Religion und Politik seit Jahrzehnten eine unheilige Mischung. Trumps Team könnte das Problem noch verschärfen.

© David Czinczoll für Christ&Welt

Campus Galli: Kloster ohne Gott

Im badischen Meßkirch wird ein Kloster mit der Technik des Mittelalters gebaut. Die wichtigste Auflage der Stadt: Gebetet werden darf dort nicht.

© AP Photo/dpa

Jesus: Der Herausfordernde

Seine Ideen sind radikal, sein Anspruch ist enorm. Aber genau das gilt auch für seine Liebe. Deshalb kann ich ohne Jesus nicht sein.

[M] ZEIT ONLINE Photo: Hulton Archive/Getty Images

Reformation: Luther für Besserwisser

Die 95 Thesen angeschlagen? Mit einem Tintenfass geworfen? Einige Gerüchte um Reformator Martin Luther halten sich hartnäckig. Wir entzaubern vier Legenden.