: Religion

Fethullah Gülen: Unter Verdacht

Ist der Prediger Fethullah Gülen ein Islamist? Für diesen Vorwurf gibt es keine Beweise, doch immer mehr Leute erheben ihn.

© Jerry Lampen/AFP/Getty Images

Burkaverbot: Belgische Symbolpolitik

Seit fünf Jahren sind Burka und Nikab in Belgien verboten. Nicht erst die jüngste Terrorbedrohung zeigt, dass dieser Schritt keinen Effekt auf die Sicherheitslage hat.

Islam: "Dann halt Hand aufs Herz"

Muslimische Schüler verweigern ihren Lehrerinnen den Handschlag – ist das harmlos oder alarmierend? Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Michael Kiefer.

© Denis Balibouse/Reuters

Piusbruderschaft: Seid gehorsam – bitte!

Papst Franziskus will die Piusbrüder in die Kirche zurück holen. Sie müssen nicht mehr alle Glaubenslehren anerkennen. Ein Gespräch mit Erzbischof Guido Pozzo

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Muslime in Deutschland: Das ist eine Moschee

Der Islam mag zu Deutschland gehören, seine Gebetsräume werden oft nur dann wahrgenommen, wenn es Probleme gibt. Warum wissen wir so wenig über Muslime in Deutschland?

© Emile Kouton/AFP/Getty Images

Hexen: Die Kraft der Dämonen

Hexen klingen nach Mittelalter. In Afrika und Asien sind sie Alltag, sagt der Wissenschaftler Henning Wrogemann.

© Arno Burgi/dpa

Opus Dei: Franzi ist berufen

Kein Sex, kein Partner, keine eigene Familie: Franziska Richter hat ihr Leben dem Opus Dei verschrieben. Was spricht daraus: großer Glaube oder große Verlorenheit?

© Athit Perawongmetha/Reuters

Gebete: Hilft Gott, wenn wir beten?

Die meisten Gläubigen tun es. Aber was können sie erwarten? Beruhigt Beten die Seele oder ändert es den Lauf der Geschichte? Darüber streiten Theologen.

Beten: Anmut durch Demut

Sandra Then fotografierte Gläubige verschiedener Religionen beim Beten. Sosehr sich die spirituellen Welten unterscheiden, im Zwiegespräch mit Gott ähneln sie sich doch