: Rendite

© Philippe Huguen/AFP/Getty Images

Geldanlage: Nachhaltig anlegen in fünf Schritten

Viele Deutsche wollen grüner leben und investieren. Hier kommt eine Anleitung für alle, die ihr Kapital so anlegen wollen, dass es sich vermehrt und Gutes bewirkt.

EZB: Wie kommt Mario Draghi da raus?

Die EZB stößt mit ihrem Anleihekauf an Grenzen. Draghi-Berater MELVYN KRAUSS hat eine Idee, was die Notenbanker nun tun werden.

Rente: Und Riestern lohnt sich doch!

Sozialpolitisch mag die Riester-Rente ihre Ziele verfehlt haben. Für die meisten Menschen in Deutschland lohnt sie sich trotzdem, aus mehreren Gründen.

© Boris Roessler/dpa

Geldanlage: Wir wollen mehr wissen

Wenn es ums Geld geht, sind die Deutschen ziemlich ahnungslos. Darum verlieren sie eine Menge Geld und sorgen zu wenig fürs Alter vor. Wie sich das ändern lässt.

© Ralph Orlowski/Bloomberg/Getty Images

MDax: Der agile kleine Börsenbruder

Besser als der Dax entwickelt sich in der Regel der MDax. Wer Fonds kauft, die den Index mittelgroßer Aktienunternehmen abbilden, kann mit einer guten Rendite rechnen.

Bildung: Dritte Stunde: Geldunterricht

Schüler haben von Finanzen oft keinen blassen Schimmer. Verbraucherschützer würden das gern ändern – genau wie Initiativen aus der Wirtschaft.

Zinsen: Kein Grund zur Panik

Enteignet die Europäische Zentralbank die Sparer in Deutschland? So einfach ist es nicht. Vier Fragen und Antworten zu Geld und Zinsen.

Ackerland: Ich kauf mir ’nen Acker

Das lockt Spekulanten: Kleine Anleger kaufen Ackerland, um Felder in Sicherheit zu bringen und Biobauern zu helfen. Auch in Deutschland.

© privat

Geldanlage: Die Geld-Macherinnen

Sie investieren vielleicht anders, aber nicht schlechter: Diese fünf Frauen teilen die Leidenschaft, an der Börse mitzumischen. Dabei sind sie besonders erfolgreich.

Weltspartag: Nur Schäuble gewinnt

Wer heute spart, hat morgen mehr – dafür sorgt der Zins. Am heutigen Weltspartag werden sich aber viele fragen: Was passiert eigentlich, wenn er nicht wieder steigt?

Vermögen: Streuen – aber richtig!

Trotz Nullzinsen auf dem Sparbuch scheuen die meisten Deutschen Aktien und Anleihen. Sie fürchten den Verlust. Wer sein Vermögen geschickt aufteilt, senkt das Risiko.

China: Keynes auf Chinesisch

Die Kommunistische Partei hat lange den Schwankungen des Kapitalismus getrotzt – nun muss sie umdenken.