: Rentenpolitik

© Oliver Berg/dpa

Rente: Wie du mir, so ich dir

Für die Rente ist nicht der demografische Wandel entscheidend, sondern die Produktivität und Zukunft der Arbeit. Sie macht auch höhere Beiträge erträglich.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Rente: Hilfreiche Blockade

Union und SPD wollen vor der Wahl keine große Rentenreform mehr angehen. Das ist gut. Es gibt genug andere Möglichkeiten, das Leben älterer Menschen zu verbessern.

© Sean Gallup, Getty Images

Rente: Die neue Suche nach Konsens

Ausgerechnet der Populismus könnte zu einer vernünftigen Rentenpolitik führen – weil die große Koalition aus Angst vor Linken und AfD eine gemeinsame Position sucht.

OECD: Tipps für den Musterschüler

Die OECD gibt Deutschland Ratschläge für die weitere Entwicklung, etwa das Rentenalter anzuheben. Der Blick von außen zeigt die blinden Flecken in der deutschen Debatte.

© Louisa Gouliamaki/AFP/Getty Images

Rentenreform: Greisenland Griechenland

Griechenlands Geldgeber verlangen von Premier Tsipras eine radikale Rentenreform, doch die löst das eigentliche Problem nicht: Die Nation altert schneller als andere.

Bürgerdialog: Die Merkel-Show

Sie sucht das Gespräch mit den Bürgern. Doch dahin, wo es wehtut, geht die Kanzlerin nicht.