: Rhein

© Reinhard Krause

Ruhrgebiet: Melancholie im Revier

Ein Bildband mit Schwarzweißaufnahmen des Fotografen Reinhard Krause zeigt den Alltag im Ruhrgebiet der 1980er Jahre. Heute wirken die Bilder wie aus einer anderen Welt.

© Thomas Engel/Naturhistorisches Museum Mainz

Archäologie: Ur-Mohikaner aus Rheinhessen

Ein Archäologiestudent findet zwei Zähne. Nach bisher bekannter Menschengeschichte lagen sie aber zu früh am falschen Ort. Hat er eine neue Menschenaffenart entdeckt?

© Christine Rösch für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Moers: Niederrheinmelancholie

Sie wollten nie nach Moers? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Zwerge, Zen und trödelnde Eichhörnchen.

© Georg Knoll für MERIAN

Pfalz: Schää dehääm

Wein, Wald, Wurst: Unser Autor, in Speyer geboren, ist mit dem Herzen immer in der Pfalz geblieben. Weil's schön ist daheim.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Bad Honnef: Das rheinische Nizza

Sie wollten nie nach Bad Honnef? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Drachenblut und Birkenstocks.

© Georg Knoll für MERIAN

Rheinhessen: Ein Hoch auf den sanften Ton

Unsere Autorin hat sich schon als Mädchen in die Heimat ihrer Mutter verliebt. In die weiche Sprache und die Gelassenheit, die jedem das Recht auf seine Spleens einräumt.

Deutsche Geschichte: Orte der Demokratie

Müssen es immer Paläste sein? Unser Autor reist durch die deutsche Freiheitsgeschichte. Er landet in Verliesen, Dichterstuben und überraschend häufig in Luxushotels.

© Ben Kilb für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatreporter

Stadtentwicklung: Auf der grauen Wiese

In Nierstein ist zu besichtigen, was überall in Deutschland geschieht: Das Ortszentrum stirbt – und am Stadtrand wachsen die Gewerbegebiete. Warum bloß ist das so?

©Maja Hitij/Getty Images

AfD-Parteitag: Die Spinner da drüben

Blockaden und Proteste draußen, die AfD drinnen in der Festung: Die Belagerung des Kölner Parteitags ist für die einen ein Fest, für die anderen ein Skandal.

Leverkusen: Unter Bayers Schloten

Sie wollten nie nach Leverkusen? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: die Kolonien.

Serie: Gestrandet in

Region Niederrhein: Goch ganz gemächlich

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: traurige Bäume und eine Frittier-Institution.

© Georg Knoll für MERIAN

Deutscher Wein: Geschmackliche Perfektion

"Rheinhessen ist die Traumfabrik des deutschen Weines", schwärmt der britische Weinkritiker Stuart Pigott – völlig zu Recht. Wir haben Winzer mit Starqualitäten besucht.

© REUTERS/Wolfgang Rattay
Serie: Gestrandet in

Bonn: Der alte westdeutsche Glanz

Eigentlich wollten Sie nie nach Bonn reisen? Und plötzlich sind Sie doch da? Keine Sorge: Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: die BRD.

© Radek Mica/AFP/Getty Images

Basel: Vom Fluss getragen

Die Berner lieben ihre Aare und zelebrieren das Schwimmen darin. Sie waren wohl noch nie im Rhein. Eine Replik aus Basel

© Ulrich Baumgarten/Getty Images
Serie: Gestrandet in

Rheinland-Pfalz: Rhein in die Mosel

Sie wollten nie nach Koblenz? Jetzt sind Sie nun mal da. Entdecken Sie mit unserem Autor das Deutsche Eck oder "Castellum apud confluentes", wie der Römer sagte.