: Richard Dawkins

© Franco Origlia/Getty Images
Serie: Wer's glaubt

Christentum: Glaube ist Urvertrauen

Ich habe lange einen Weg gesucht, Glaube und Vernunft zu verbinden. Nach einer Rundreise durch verschiedene Religionen und Philosophien habe ich ihn gefunden.

Serie: Zeitgeist

Zeitgeist: Der Gotteswahn

Westlichen Politikern fällt es schwer, das Religiöse in den akuten Weltkonflikten zu benennen.

Akademische Affenliebe

Menschen und Menschenaffen sind einander fremder, als man denkt: Eine Diskussion zwischen dem Philosophen Jürgen Habermas und dem Kulturanthropologen Michael Tomasello.

Mem: Die Favoriten aus der Facebook-Schlacht

Wenn Erzrivalen um die Wette posten: Seit April 2010 veröffentlicht das ZEITmagazin Statusmeldungen auf Facebook. Welche die Nutzer am liebsten mochten, lesen Sie hier.

Atheismus: Der Gottlose

Wer glaubt, irrt. Sagt Andreas Kyriacou, Kopf der Freidenker. Und spricht damit vielen aus dem Herzen.

Evolution: Die selbstlosen Gene

Wie viele Tiere sind auch Menschen soziale Wesen. Sie arbeiten zusammen und opfern sich für andere auf. Aber steckt das Sozialverhalten wirklich in den Erbanlagen?

Religion und Evolution: Gott trifft Darwin

War die Evolution kein Zufall? Hatte gar ein Gott seine Finger im Spiel? Wissenschaftler in den USA streiten über die Vereinbarkeit von Religion und Darwins Theorie.

Parasiten: Ferngesteuert

Bislang galt Toxoplasma gondii nur für Schwangere und Immunschwache als gefährlich. Doch ein Prager Forscher ist überzeugt: Der Parasit beeinflusst unser Verhalten.

Religion: Gott ist tot. Oder nicht?

Mit einem merkwürdigen Slogan wollen Großbritanniens Atheisten den christlichen Glauben bekämpfen. Nun bekommen sie Beifall von der falschen Seite.

Religion: Wenn Atheisten zu Propheten werden

Darwin konkurriert nicht mit Gott: Wer die Welt allein aus dem Blickwinkel der Evolutionstheorie sieht, verkennt die Bedeutung des christlichen Schöpfungsglaubens.

Internet: Alles umsonst

Ein erfolgreiches Internetangebot aus Amerika bedroht die Zukunft des gedruckten Wortes. Das brauchen wir aber mehr denn je.

Evolution: Evolution

Pascal Boyer erklärt die Religion als Nebeneffekt der biologischen Selektion. Ein Glaubensgegner ist der Religionsanthropologe deshalb nicht.

Alles, was glänzt

Perlen, Seidenkleider, Rüschenblusen: Warum Glanz und Glamour gerade jetzt in die Mode zurückkehren

Bescherung im Kopf

Wer das Weihnachtsfest verstehen will, muss wissen, wie das Gehirn arbeitet. Eine Einführung in die festliche Neurobiologie