: Robert Walser

Ideen: Niemand kann täglich kreativ sein

Heute hat jeder kreativ zu sein, am Arbeitsplatz und in der Freizeit. Kein Wunder, dass bei dieser Überschussproduktion von Inspiration alle unter Burn-out leiden.

Literatur: Von der herrlichen Schweiz

Die deutsche Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff fragte sich: »Wer dichtet auf euch Schweizer die passenden Hymnen?« Nun hat sie es selbst getan.

Biografie: Walser würde ihm den Vogel zeigen

20 Jahre widmete Bernard Echte sich dem Leben von Robert Walser. Nun ist seine monumentale Bildbiografie über den Schweizer Schriftsteller erschienen.

Belletristik: Dorfdepp an der Haltestelle

Mirosław Nahacz war ein Superstar der polnischen Literatur, dann erhängte er sich. Uns hinterließ er den wunderbar spielerischen Roman "Bombel".

Kultur: Alles Theater

Nirgendwo in Europa existieren so viele Laienspielgruppen wie in der Schweiz. Und auch die Kleinkunstszene ist dichter und besser organisiert als überall sonst.

©George Konig/Keystone/Getty Images

Klassiker der Moderne (48): Schwerelos perfekt

Ella Fitzgerald war die "First Lady of Jazz". Sie führte ihre Stimme mit fast unmenschlicher Kunstfertigkeit durch drei Oktaven und bewahrte sich bis ins hohe Alter eine

theater: Kein Schwindel!

Der Theaterzauber des Schweizer Regisseurs Ruedi Häusermann lebt von Menschenliebe und der Gabe des verrückten Blicks. Jetzt erforscht er die vertrackte Welt Karl Valentins