: Roman

© Jungho Lee

Bücher: Ab in den Lesesommer!

Welche Lektüre soll mit in den Urlaub? ZEIT-Redakteure empfehlen zwölf Bücher, die Spannung versprechen.

© Bastian Kamp für DIE ZEIT

Literaturbetrieb: Das Leben als Schriftsteller

Am Donnerstag beginnen die 39. Solothurner Literaturtage. Fünf junge Schweizer Autoren berichten für uns aus dem Innern des Schreibbetriebs.

© Penguin Books

J. L. Carr: Nichts weiter als ein rollender Ball

Es gibt nur wenige gute Romane über Fußball. "Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten" von J. L. Carr ist einer davon und endlich auf Deutsch erschienen.

© dpa

Uwe Kopf: Beiläufig herzzerreißend

Uwe Kopfs erster und letzter Roman dreht sich um einen "Superversager" aus Farmsen-Berne. Detailversessen und lakonisch verarbeitet der Autor ein tragisches Schicksal.

© Dennis Dirksen

Heinz Strunk: Ernstfall mit Witzfigur

Heinz Strunk tut vielleicht so, als wäre sein Roman mit Lachnummern gesättigte Unterhaltung. Tatsächlich entlarvt "Jürgen" auf kluge Weise unser aller Floskelsprache.