: Roman

© Charlotte Schreiber für DIE ZEIT

Bücher: Schauer und Geschichten

Was soll man in so einem verregneten Sommer nur anfangen? Lesen natürlich! Nur was? Fünf Hamburger Buchhändler helfen bei der Entscheidung.

© Oriana Koren/NYT/Redux/laif

Viet Thanh Nguyen: Zwei, drei, viele Vietnams

Viet Thanh Nguyen hat für seinen Spionagethriller "Der Sympathisant" den Pulitzer-Preis bekommen. Parallel hat er eine postkoloniale Theorie der Erinnerung geschrieben.

© Chiara Goia

Arundhati Roy: Chronistin des Grauens

Mit dem "Gott der kleinen Dinge" wurde Arundhati Roy vor 20 Jahren ein Weltstar. Jetzt erscheint ihr zweiter Roman. Ein misslungenes und gleichzeitig großartiges Buch!

© Susie Knoll

Don Winslow: Korrupt sind alle

Ein bisschen Schmierseife ist nicht genug: Don Winslow rechnet in seinem Thriller "Corruption" mit der US-Polizei ab. Am schlimmsten aber ist das System selbst.

© Bastian Kamp für DIE ZEIT

Literaturbetrieb: Das Leben als Schriftsteller

Am Donnerstag beginnen die 39. Solothurner Literaturtage. Fünf junge Schweizer Autoren berichten für uns aus dem Innern des Schreibbetriebs.

© Penguin Books

J. L. Carr: Nichts weiter als ein rollender Ball

Es gibt nur wenige gute Romane über Fußball. "Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten" von J. L. Carr ist einer davon und endlich auf Deutsch erschienen.