: Ronald Reagan

© Robert Lebeck/Picture Press

Helmut Kohl: Der Anti-Ökonom

Der Historiker Kohl interessierte sich keinen Deut für Wirtschaft: Aber als Wirtschaftspolitiker war Helmut Kohl besser als sein Ruf – zunächst einmal.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Donald Trump: Donald ist nicht Ronald

Als Reagan US-Präsident wurde, waren die Bedenken groß, doch es kam nicht so schlimm. Können uns nach Trumps Wahlsieg ähnliche Argumente beruhigen wie damals?

© Paul Bradbury/Caiaimage/Getty Images
Serie: We the People

US-Wahlkampf: Die Vorstädte werden demokratisch

Amerikas Suburbs sind nicht mehr schlicht weiß und konservativ. Das ist für die Republikaner ein Problem und für Präsidentschaftskandidat Trump womöglich ein Desaster.

© AFP/Getty Images

Neoliberalismus: Tod eines Dogmas

Ausgerechnet der IWF ruft das Ende des Neoliberalismus aus – und er ist damit nicht allein. Wohin das führt? Schwer zu sagen. Eine gute Nachricht ist es trotzdem.

© Chris Carlson/Reuters

USA: Nancy Reagan ist tot

In den fünfziger Jahren war sie ein Filmstar, in den achtziger Jahren First Lady der USA: Nancy Reagan ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Alan Rickman: Die Stimme von Witz und Noblesse

Zwielichtige Gestalten prägten Alan Rickmans Weg zum weltbekannten Schauspieler. Doch er konnte weit mehr. Sein Tod ist ein großer Verlust für Kino und Theaterbühne.