: Rudolf Steiner

© Cristina Arias/Getty Images

Einsiedler: Erleuchtung in der Höhle

Zwei Jahre lang lebte ich in einer Höhle in Andalusien. Ich meditierte, fastete und unterhielt mich nachts mit einer Wildkatze. Bis der große Regen kam.

Hilma af Klint: Pionierin der Abstraktion

Hilma af Klint malte noch vor Kandinsky das erste abstrakte Gemälde. Eine Berliner Ausstellung würdigt die verkannte Pionierin der Moderne. Von Christiane Meixner

Serie: Quellennachweis ZEIT Wissen

Alternativmedizin: Und das soll helfen?

Granatapfel gegen Krebs: Jetzt von Universitätsärzten empfohlen. Sie haben gute Gründe. Quellenangabe zum ZEIT Wissen-Artikel.

SACHBUCH: Rudern hilft

Willi Jasper besucht Riva, wo einst überforderte Intellektuelle im Gardasee badeten

Rudolf Steiner: Der letzte Prophet

Rudolf Steiner wurde vor 150 Jahren am 27. Februar geboren. Er ist der einzige deutsche Idealist, der den Praxistest überlebt hat. Iris Radisch über drei Biografien

Joseph Beuys: Der prophetische Künstler

Kaum ein Künstler polarisierte so wie Joseph Beuys. Was hat uns der Jahrhundertkünstler heute, 25 Jahre nach seinem Tod noch zu sagen? Von Bernhard Schulz

Belletristik: Verloren im Uliversum

Entweder lachen oder in Deckung gehen: Der Wortkünstler Ulrich Holbein verblüfft mit zwei weltumspannenden Nachschlagewerken.

Bildung: Das Lernen lernen

Neugierde, Freiheit und Verantwortung statt Leistungsdruck: Die Laborschule in Bielefeld erprobt seit Jahrzehnten, was guter Unterricht ist.

Waldorf: Stampfen und Stricken

Beim Thema Waldorf-Pädagogik denkt man an Ökopullis, selbst gebackenes Brot und Naturspielzeug. Das Konzept der Rudolf-Steiner-Kindergärten ist jedoch komplexer.

Reiner Wein

WOLFRAM SIEBECK stößt an auf den Biowein: Er ist nicht nur gesünder, er schmeckt auch besser