: Rüstung

© Jabin Botsford/The Washington Post via Getty Images

Donald Trump: Was, wenn er zuschlägt?

US-Präsident Donald Trump will wieder "Kriege gewinnen". Dafür will er die Militärausgaben steigern. Wo er es versuchen könnte – und was er damit auslösen würde.

© Erwin Scheriau/AFP/Getty Images

Rüstung: Aufklärung im Anflug?

Das Verteidigungsministerium frischt alte Vorwürfe auf und klagt die Eurofighter-Firmen. Ein Untersuchungsausschuss rückt derweil näher.

© Senior Airman Erin Babis/U.S. Air Force

Verteidigung: Aufrüsten für Amerika?

Es ist ein Wahlkampfthema, das es in sich hat: US-Präsident Trump hat von Deutschland gefordert, mehr Geld fürs Militär auszugeben. Für Union und SPD ist das ein Problem.

© dpa
Serie: Zeitgeist

Militär: Kreative Buchführung

Deutsche Politiker rechnen die Flüchtlings- und Entwicklungshilfe mit in den Verteidigungsetat. Doch damit lässt sich deutsche Kampfbereitschaft nicht ersetzen.

© dpa - Bildfunk
Serie: Zeitgeist

Rüstung: Atommacht Deutschland?

Unter dem Motto "das Undenkbare denken" wird derzeit über deutsche Atomwaffen diskutiert. Dabei ist die nukleare Option hierzulande weder Träume noch Albträume wert.

© Thomas Frey/dpa

Nukleare Abrüstung: Weg mit den Atomwaffen!

Nukleare Abrüstung ist dringender denn je. 123 Länder wollen bis zum Sommer einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen schließen – allerdings ohne die Atomwaffenstaaten.