Rumänien

© Boris Roessler/dpa

Roma: Unerwünscht im Gutleutviertel

Auch das ist Frankfurt am Main: Zwischen Kleidersäcken und Holzverschlägen lebt Milan. Er ist einer jener Roma, die hier eine Heimat finden wollen. Mit wenig Erfolg.

© Aniel Mihailescu/AFP/Getty Images

Rumänien: Das Grollen der Hirten

Die Karpatenschäfer sind Rumäniens nationaler Stolz. Sie sind die drittgrößten Schafproduzenten der EU. Doch ein neues Gesetz könnte ihre Existenz gefährden.

© Ana Rusu
Serie: Sonntagsessen

Sonntagsessen: Zurück zu den Wurzeln

Ana Rusu entdeckte das Glück eines eigenen Gartens erst, als sie ihn nicht mehr hatte. Für unser Sonntagsessen kocht die Bloggerin frisch, einfach und fleischlos.

© Herwig Prammer/Reuters

Privatisierungen: Wie viel Staat darf's denn sein?

Der Streit um den möglichen Einstieg der russischen Gazprom bei der OMV zeigt, warum Österreich derzeit die Finger von weiteren Privatisierungen lassen sollte.

Roman: Der Wahnsinn ist los

György Dragománs bewegender Roman "Der Scheiterhaufen" über ein mutiges Mädchen, das durch die rumänische Zeitenwende läuft.

© Tamas Dezso

Rumänien: Die Poesie des Zerfalls

In Rumänien geht schleichend kaputt, was das Land vor der Revolution ausgemacht hat. Der Fotograf Tamas Dezso zeigt das langsame Zerbröckeln auf beeindruckenden Fotos.