Sachbuch

"Ich ist nicht Gehirn": Schwindelerregend

Achtung, Hochgeschwindigkeitsphilosophie! Markus Gabriel möchte zeigen, dass das Ich etwas anderes ist als das Gehirn. Dabei saust sein Denken um alle Ecken.

© complize/photocase.com

Reiseliteratur: Vom Reisen

Die Welt scheint bis in den letzten Zipfel entdeckt und abgebildet. Lohnt da überhaupt das Reisen? Diese Bücher erklären uns in neuen und alten Blicken die Ferne.

© Kacper Pempel/Reuters

Loops: Das Endlosband

Von wegen redundant und ornamental: Tilman Baumgärtel erkundet in seiner Kulturgeschichte von Schleife und Loops die geheime Lust an der Wiederholung.

© Oli Scarff/Getty Images

Alan Rusbridger: Der Zauberlehrling

Alan Rusbridger, ehemaliger Chefredakteur des "Guardian", hat Chopins gefürchtete "Ballade Nr. 1" geübt. Seine Geschichte über Scheitern und Triumph gibt es nun als Buch.

Sachbuch: Mit Polemik und Propaganda

Steffen Martus erzählt in "Aufklärung. Das deutsche 18. Jahrhundert" von einer umkämpften Epoche: Eine neue Öffentlichkeit wurde in Debatten und Kriegen geformt.

© Hulton Archive

Ulrich Raulff: Ein Ritt nach Pferdensien

Ulrich Raulff gibt der Kulturgeschichte die Sporen: Sein großartiges Buch "Das letzte Jahrhundert der Pferde" erzählt von den wichtigsten Helfern des Menschen.