Sachsen

© Matthias Hiekel/dpa

Stiftung Sächsische Gedenkstätten: Wut und Willkür

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten soll im Staatsauftrag an die Opfer der Diktaturen erinnern – sowie die Sachsen politisch bilden. Doch sie scheitert an beidem.

© Sebastian Kahnert/dpa

Polizei: Mach dir einen Cop

Weil die Polizei überlastet ist, werden im Schnellverfahren neue Mitarbeiter ausgebildet: Mehrere Bundesländer setzen auf sogenannte Wachpolizisten.

© Mario Anzuoni/Reuters

Gleichstellung: Ja, mit Gottes Hilfe

Im Rheinland hat die evangelische Kirche der kirchlichen Trauung von gleichgeschlechtlichen Paaren zugestimmt. Das ist auch im Bezug auf den Staat progressiv.

Wein: Kick oder Kopfweh?

Das Etikett verrät mehr über einen Wein, als der Winzer preisgeben will. Sechs Typen und wie man sie durchschaut

© Paul Zinken/dpa

Geschichten 2015: Fortsetzung folgt – jetzt

Von Container-Millionären, Pegida-Anführerinnen und dem legendären Greifswalder Fußmatten-Streit: Wie jene Geschichten weitergingen, die uns 2015 beschäftigt haben.

Rechtsextremismus: So geht es nicht weiter

Nach dem Angriff von Schülern auf Flüchtlingsmädchen im sächsischen Wurzen sind viele erschrocken. Herunterspiele will den Rechtsextremismus dort jetzt niemand mehr.