: Sachsen

Nicole Atieno: Das Gesicht dieser Tage

Von Dresden aus erobert das 19-jährige Model die Laufstege in Paris, London, Mailand und New York. Aber begonnen hat Nicole Atienos Geschichte in Kenia.

© Victor Hedwig

Pegida: Einer von denen

Er ist 19, hochbegabt, studiert. Und läuft seit einem Jahr ganz vorne bei Pegida mit. Nazis sind ihm zu dumm, Frauke Petry zu wirtschaftsliberal. Was ihn antreibt.

© Tilman Steffen/ZEIT ONLINE

Hoyerswerda: Angst als Antrieb

Vor 25 Jahren griffen Neonazis in Hoyerswerda eine Unterkunft für Vertragsarbeiter an. Das hat den Ruf der Stadt ruiniert. Doch die Bürger machen es den Rechten schwer.

© Arno Burgi/dpa

Sachsen: Sie sollen weg

In Sachsen sind 17 irakische Christen im Kirchenasyl, weil ein Flüchtlingsprojekt in Tschechien gescheitert ist. Sachsen will sie abschieben, die Gemeinde protestiert.

© Sebastian Kahnert/dpa

Bautzen: Es musste eskalieren

"Scheiß-Ausländer", "Scheiß-Nazis": Die Gewalt zwischen Rechten und Flüchtlingen in Bautzen ist der Höhepunkt wochenlangen Streits in der Stadt. Wer ist verantwortlich?

© Carsten Koall/Getty Images

Pegida: Pegida? Ab ins Museum!

Es wird Zeit, die "Patriotischen Europäer" zu historisieren: Wir haben Kuratoren aus Dresden gefragt, wie sie sich mit dieser Bewegung auseinandersetzen würden.

© Moritz von Uslar
Serie: Morgens halb zehn in Deutschland

Görlitz: Morgens halb zehn in Deutschland

Görlitz hat eine Fußgängerbrücke nach Polen, einen einzigen Punk und 4.000 denkmalgeschützte Gebäude. Ein Besuch der heilsten Kulisse Deutschlands

© Igor Kupljenik/epa/dpa

Unister: Wer will diesen Laden kaufen?

Der Reisevermittler Unister ist pleite, der Chef starb unter mysteriösen Umständen, Staatsanwälte ermitteln. Die irre Suche des Insolvenzverwalters nach neuen Investoren

© Paula Bronstein/Getty Images

Kinderehe: Phantom Kinderbraut

Steigt die Zahl der Kinderehen in Deutschland wegen der vielen Flüchtlinge? Manche Politiker fürchten das und fordern Verbote. Gut belegt ist der Verdacht nicht.