: Saint-Tropez

Peter Zingler: Plötzlich Einbrecher

Und dann auf einmal hinter Gittern: Peter Zingler erzählt in seinem Roman "Im Tunnel" höchst unterhaltsam von seinem Leben als Ganove.

© Macault/EPA/dpa

Louis de Funès: 100? Nein. Doch. Oh!

In Saint-Tropez ging es richtig lustig zu, als Louis de Funès dort als irrer Gendarm zum Filmstar wurde. Zu seinem 100. Geburtstag wird dort sicher groß gefeiert. Oder?

© dpa

Scharbeutz: Ostseebad wird hip

Scharbeutz in der Lübecker Bucht war einst ein verschlafenes Ostseebad, ein Symbol der alten Bundesrepublik. Nun soll es zum Saint-Tropez des Nordens werden. Geht das?

Hubertus Wald: Kunstliebhaber und Jetsetter

Er hatte illustre Freunde und kaufte Kunst im großen Stil: In London wird nun die Sammlung des Mäzens Hubertus Wald versteigert. Sie war sein "Lebenselixier".

Angola: Dubai in Afrika

Angola gehört zu den Staaten mit dem höchsten Wirtschaftswachstum der Welt. Aber das Wirtschaftswunder macht nur wenige wohlhabend. Von Bartholomäus Grill

Gunter Sachs: Ein Leben, von Champagner umspült

Gunter Sachs hat alles gehabt. Eine große Kunstsammlung, die schönsten Frauen, Abenteuer und alles, was mit Geld zu kaufen ist. Ein Nachruf auf einen Individualisten.

Flirten: "Nietzsche wusste noch, wie man flirtet"

Zu unentspannt, zu wenig spielerisch: Deutsche Frauen, meint der in Hamburg lebende französische Autor Alain-Xavier Wurst, können nicht flirten. Und er weiß sogar, warum.

Nächste Seite