: San Francisco

© Elise Derwin/Getty Images

Flughäfen: Urlaub am Gate

Unser Autor konnte von Flughäfen noch nie genug bekommen. Jetzt gibt er seiner Leidenschaft nach: eine Woche Airport-Hopping, mit Isomatte, Fleecedecke und Schlafmaske.

© Gabrielle Lurie/Reuters

San Francisco: Silicon WG

1.900 Dollar im Monat für ein Zimmer ohne Bad: Im Negev wohnen rund 40 junge Tech-Worker auf engstem Raum. Bilder aus der Gentrifizierungshölle

©Melina/Mara/The Washington Post via Getty Images

Donald Trump: California fighting

Kaliforniens Regierende sind entschlossen, der neuen US-Regierung Widerstand entgegenzusetzen. Ein offener Kampf, denn Donald Trump hat Mittel, dem Land wehzutun.

© David Becker/Getty Images

Hyperloop: Heiße Luft in Röhren

Um den Hype am Kochen zu halten, dreht das Projekt Hyperloop die nächste Runde: Studententeams sollen ihre Modellvorschläge vorführen. Viele Fragen sind weiterhin offen.

© Brian Bahr / Getty

NFL-Playoffs: Oaklands Hangover

Die Raiders galten als Anwärter auf den Super Bowl. Dann verlor Oakland erst den Quarterback und vielleicht geht schon bald das ganze Team nach Las Vegas.

© Albin Lohr-Jones/Pool/Bloomberg/Getty Images

Donald Trump: Die treue Tech-Truppe

Die Bosse von Apple, Google und anderen Tech-Konzernen haben Donald Trump in New York getroffen. Doch statt für liberale Grundwerte einzustehen, betreiben sie Smalltalk.

Journalismus: Ich

Google, Facebook und Co. wollen die Nachrichten revolutionieren. Das könnte die Demokratie gefährden – wie jetzt schon der US-Wahlkampf ahnen lässt.

© Lucas Jackson/Reuters

Protest in New York: "F*** you Trump!"

Die Angst vor vier Jahren mit Trump als Präsidenten treibt Tausende Menschen auf die Straße. Auch wenn sie an der Wahl nichts ändern können, schweigen wollen sie nicht.

©Getty Images / Jared Wickerham

Rassismus: Stiller Protest

Colin Kaepernick weigert sich, die Nationalhymne mitzusingen. Donald Trump rät ihm, auszuwandern. Der US-Wahlkampf politisiert auch den Sport.

© Shannon Stapleton / Reuters

Microsoft: Windows 10, 9, 8, 7, 6 …

Werden Nutzer weiter zu Windows 10 wechseln, auch wenn sie zahlen müssen? Ab dem 2. August gibt es Antworten auf diese und andere für das Unternehmen wichtige Fragen.