Schauspieler

© Immo Klink
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Saoirse Ronan

Saoirse Ronan ist mit 21 schon zwei Mal für einen Oscar nominiert worden. Trotzdem verfolgt sie die Angst, als Schauspielerin keinen Erfolg zu haben, bis in ihre Träume.

© dpa

Alan Rickman: Die Stimme von Witz und Noblesse

Zwielichtige Gestalten prägten Alan Rickmans Weg zum weltbekannten Schauspieler. Doch er konnte weit mehr. Sein Tod ist ein großer Verlust für Kino und Theaterbühne.

© Olivia Harris/Reuters

Schauspieler: Alan Rickman ist tot

Er spielte den Professor Snape in den "Harry Potter"-Filmen, war in "Stirb langsam" und "Das Parfum" zu sehen: Mit 69 Jahren ist der Schauspieler Alan Rickman gestorben.

© dpa

Ruth Leuwerik: Die vernünftige Diva

Sie galt als die Edle unter den Schauspielstars der fünfziger Jahre, gleichzeitig war ihre aristokratische Distanz von bürgerlicher Vernunft. Zum Tod von Ruth Leuwerik.

© Röhnert/dpa

1950er-Jahre-Filmstar: Ruth Leuwerik ist tot

Sie war einer der größten Stars des deutschen Heimatfilms. Mit starken Frauenrollen wurde sie Vorbild ihrer Generation. Nun ist Ruth Leuwerik mit 91 Jahren gestorben.

© Axel Hoedt
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Greta Gerwig

Greta Gerwig wird als Hoffnung der amerikanischen Screwball-Komödie gefeiert. Ihre Träume sind nicht immer zum Lachen. Außer, wenn Woody Allen einen Auftritt hat.

© Yves Borgwardt
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Daisy Ridley

Sie ist eine Meisterin im Tagträumen, und auch im Schlaf kommt die Schauspielerin Daisy Ridley nicht zur Ruhe. Kein Wunder, sie träumt von Romanzen mit schwulen Männern.

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Ernst Deutsch Theater: Über Geld spricht man nicht

Isabella Vértes-Schütter leitet das Ernst Deutsch Theater, steht selbst auf der Bühne und macht Politik. Wie prägen diese unterschiedlichen Jobs ihr Verhältnis zu Geld?

© privat/Carsten Maschmeyer/dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über das Helfen

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer haben zwei syrische Familien bei sich aufgenommen. Gut, dass das Paar das Experiment "Gäste aufnehmen" noch mal gewagt hat.

© Anatol Kotte
Serie: Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum: Karoline Eichhorn

Die Schauspielerin Karoline Eichhorn wurde in ihren Träumen verfolgt. Sie rannte, aber kam nicht vom Fleck. Zum Glück war ein anderer Traum viel stärker, der vom Fliegen.