: Schönheitsoperation

© Michael Heck
Quengelzone

Schönheitschirurgie: Partybrüste to go

Mal was Neues probieren? Die plastische Chirurgie bietet neuerdings Eingriffe an, die sehr vergänglich sein können. Je nach Betätigung: nur bis zu 48 Stunden haltbar.

© Getty Images
Serie: Das Vermächtnis

Deutschland: Wie wollen wir leben?

Kinder? Arbeiten, aber nicht nur fürs Geld? Schönheitsoperationen? Die Vermächtnis-Studie der ZEIT zeigt, was uns wichtig ist – heute und in Zukunft.

Körper: Ich bin gesünder als Du!

Sex, Nieren, Eizellen, Leihmütter – alles ist für Geld zu haben, die Regeln für diese Geschäfte mit dem Körper aber sind schwammig. Oder sie fehlen völlig.

© Daniel Hayduk/AFP/Getty Images

Tansania: Keine Moskitonetze, viel Vitamin B

Wenn eine Reise das eigene Denken verwandelt: Der ostafrikanische Film "Going Bongo" überrascht durch abwesende genauso wie durch anwesende Klischees.

© Tim Boyle/Getty Images
Serie: Beruf der Woche

Serie Beruf der Woche: Schönheitschirurg gilt als Schimpfwort

Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie beseitigen körperliche Makel. Als Schönheitschirurgen werden sie nicht gern bezeichnet, zeigt unser Beruf der Woche.

Brustimplantate: Solidarität trotz Silikon

Krankenkassen funktionieren nicht nach dem Schuldprinzip. Also muss die Gemeinschaft für die Entfernung gefährlicher Brustimplantate zahlen, kommentiert E. Niejahr.

Plastische Chirurgie: Brüste aus der Fabrik

Defekte Prothesen der Firma PIP haben die Branche in Verruf gebracht. Ein Besuch bei einem anderen Hersteller erlaubt Einblicke in die Produktion von Silikon-Implantaten.

Rolf Eden: How is life? Fantastico!

Ein Besuch bei Rolf Eden, Deutschlands kompromisslosestem Playboy. Gerade ist er Held eines brillanten Dokumentarfilms von Peter Dörfler geworden. Von Ijoma Mangold