: Schulden

© REUTERS/Stringer

China: Ein teuer erkaufter Aufschwung

Chinas Konjunktur zieht wieder an, auch dank staatlicher Investitionen. Viele Staatsunternehmen sind deswegen hoch verschuldet. Die Regierung in Peking will das ändern.

© Louisa Gouliamaki/AFP/Getty Images

Griechenland: Tsipras im Dilemma

Die Gläubiger fordern von Griechenland zusätzliche Einsparungen. Akzeptiert Alexis Tsipras, könnte das seine Regierung zerstören. Am Ende hat er aber kaum eine Wahl.

Finanzhaushalt Hamburg: Die Finanzen der Stadt

4.128 Seiten Haushalt, 390 Seiten Beteiligungsbericht, 276 Seiten Geschäftsberichte – und was steckt drin? Tricks, mit denen die Stadt ihre Schulden verschleiert.

© Carlo Allegri/Reuters

Donald Trump: Chinas große Chance

Die neue Außenpolitik des gewählten US-Präsidenten könnte China mächtiger machen. Voraussetzung ist, dass das Land seine wirtschaftlichen Probleme in den Griff bekommt.

© dpa

Haushaltsdebatte: Demut üben

SPD und Grüne in Hamburg loben sich ausgiebig für ihre solide Finanzpolitik. Doch so toll haben sie gar nicht gewirtschaftet.

© Stefan Rousseau/Reuters

Brexit: Was der Brexit die Briten kostet

Wegen des Brexits sinken die britischen Steuereinnahmen in den kommenden fünf Jahren, also muss die Regierung neue Schulden machen. Und plant trotzdem Steuergeschenke.

Versicherungen: Gib mir dein Geld!

Um in Null-Zins-Zeiten Geschäfte zu machen, legen Banken systematisch ihre Kunden herein: Sie drängen ihnen Versicherungen für Kredite auf – mit zweifelhaftem Nutzen.

© Gabrielle Lurie/AFP/Getty Images

Autokredite: Angst vor der US-Autoblase

Selbst den ärmsten Amerikanern bieten immer mehr Unternehmen günstige Kredite für einen Autokauf an. Doch die Jagd nach Rendite und der Konsum auf Pump sind riskant.