: Schweiz

© imagebroker.com/action press

Forschung: Geist macht reich

Die Schweiz hat viel investiert, um eine internationale Top-Forschungsnation zu werden. Gute Ideen gedeihen hier besonders gut. Was braucht es, damit es so bleibt?

© Raffael Waldner für DIE ZEIT

Klimaerwärmung: Fein gefiltert

Das Klima erwärmt sich, weil die Menschheit zu viel CO2 ausstößt. Zwei Ingenieure haben einen Plan: Sie saugen das Treibhausgas aus der Luft.

© Benedetto Cristofani für DIE ZEIT

Lernforschung: "Die Schweizer folgen ihrer Lust"

Was unsere Hirne brauchen und was das für die Wissenschaft in der Schweiz bedeutet: Lernforscherin Elsbeth Stern über Geistesblitze, Rotwein trinken und Kokain schnupfen

© Gonzalo Fuentes/Reuters

EU-Gipfel: Macron im Mittelpunkt

Der EU-Gipfel habe einen Countdown bis zur Neugründung Europas ausgelöst, heißt es in der europäischen Presse. Doch es bleiben Konflikte: Über Solidarität in Osteuropa.

© Barbara Bloom

Art Basel: Mit kühlem Blick

Am 15. Juni beginnt die Art Basel. Dass sie heute die wichtigste Kunstmesse der Welt ist, liegt auch an einer Zürcher Galeristin: Eva Presenhuber

© Ruben Hollinger für DIE ZEIT

Stadtplanung: Endlich große Pläne

Biel hat, was sich die Berner wünschen: Unverbaute Flächen und niedrige Mieten – ein Paradies für einen Stadtentwickler.

© Ruben Hollinger für DIE ZEIT

Länggasse in Bern: Plötzlich cool

Alle wollen in der Berner Länggasse wohnen. Wie so oft heißt das: Alteingesessene mit kleinen Einkommen werden verdrängt. Aber es ist eben auch schöner jetzt. Ein Dilemma

© Bastian Kamp für DIE ZEIT

Literaturbetrieb: Das Leben als Schriftsteller

Am Donnerstag beginnen die 39. Solothurner Literaturtage. Fünf junge Schweizer Autoren berichten für uns aus dem Innern des Schreibbetriebs.

© Vera Hartmann

Sergio Devecchi: "Die Narbe ist da"

Der Heimleiter Sergio Devecchi verschwieg 60 Jahre lang, dass er selber in einem Heim aufgewachsen ist. Nun hat er ein Buch über sein Leben geschrieben