Schweiz

© Francesca Pfeffer/Intakt Records

Irène Schweizer: Das Üben einfach mal lassen

Die Pianistin Irène Schweizer hat den Jazz in der Schweiz heimisch gemacht und jungen Musikern den Weg ins Freie gezeigt. Jetzt spielt sie beim Festival in Schaffhausen.

© Reuters/Ruben Sprich

Schweiz: Seelenfarbe: Gelb

Die Schweiz ist wohl das einzige Land der Welt, das einen Bus verehrt. Das Postauto zeigt, wie tief sich der Service public im Gefühlshaushalt der Nation eingenistet hat.

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Asylrecht in der Schweiz: Zackig, aber fair

Die Schweiz stimmt demnächst über ein neues Asylrecht ab. Es kann ein Vorbild für ganz Europa sein. Denn von schnelleren und günstigeren Verfahren profitieren alle.

© Francois Lenoir/Reuters

Mit quälender Hartnäckigkeit

Simonetta Sommaruga ist der Erzfeind der SVP. Weil sie der Partei das Geschäft vermasselt – nun auch in der Asylpolitik.

© Laurent Gillieron/dpa

Schweiz: Chaplins Haus am See

Charlie Chaplin lebte bis zu seinem Tod in einer Villa bei Montreux. Jetzt hat dort Chaplin's World eröffnet, ein Filmmuseum und Treffpunkt für Fans.

Archäologie: Was für ein Käse?

Die Fettanalyse bestätigt: Bereits in der Eisenzeit produzierten Almbauern in den Hochalpen haltbare Leckerbissen.

© Andreas Prost für ZEIT Campus ONLINE

Effektiver Altruismus: Die Besserhelfer

Im Waisenhaus Haferbrei kochen? Lohnt sich nicht, sagen effektive Altruisten. Lieber viel Geld verdienen und spenden. Sara studiert darum Mathe statt Literatur.

© Peter Endig/dpa

Fortpflanzungsmedizin: Ein einziger Widerspruch

Die Fortpflanzungsmedizin stellt uns vor schwierige Fragen. Ein neues Gesetz soll Klarheit schaffen, welche Embryonen Schutz verdienen. Strittig war das schon immer.

© Graham Denholm/Getty Images

Schweizer Stars: Oh, sie sind so nett!

Sie sind jung, erfolgreich und treten nie in ein Fettnäpfchen. Die Schweizer Stars von heute

© Urls Flueeler/EPA/dpa

Verkehr: Was hilft gegen Stau?

Die "Milchkuh-Initiative" will jährlich zusätzlich 1,5 Milliarden Franken in den Ausbau der Schweizer Autobahnen stecken. Das bringt nicht viel. Vier Alternativen

© Jean-Christophe Bott/EPA/dpa

Faber: Faber von Beruf

Er ist der vielversprechendste Newcomer der Schweizer Popszene. Weil er singt, was er denkt. Und dabei das Flirten nicht vergisst. Nun erscheint die neue EP von Faber.

© Oliver Berg/dpa

Medien: Dahinter steckt Kalkül

Was es zu bedeuten hat, wenn sich Schweizer Verleger bei ihren Anzeigenkunden anbiedern