: Schwerin

© Peter Endig/dpa

Ostdeutschland: Wer denkt jetzt an Gaby?

Seit die AfD im Osten abräumt, hört man wieder üble Ossi-Klischees. Unser Autor ist aus Schwerin, bisher war das egal, nun treffen ihn die Ossi-Witze härter als gedacht.

© Sean Gallup/Getty Images
Serie: Gestrandet in

Mecklenburg-Vorpommern: Schwerin

Schwerin ist Deutschlands vielleicht schönste Stadt. Das sagen nicht wenige Schweriner. Unser Autor nimmt Sie mit auf einen zweistündigen Rundgang. Sie entdecken: Kitsch.

© Adam Berry/AFP/Getty Images

Angela Merkel: "Bitter"

Die CDU rutscht hinter die AfD. Nun wird wieder über Obergrenzen für Flüchtlinge und Merkels Kanzlerkandidatur diskutiert. Auch die SPD verliert – feiert aber trotzdem.

© Thomas Victor für ZEIT ONLINE
Serie: 30 Tage oben rechts

Mecklenburg-Vorpommern: Im Land der Butterfahrer

Mecklenburg-Vorpommern verödet und ist doch wirtschaftlich erfolgreich wie nie. Wie kann das sein? Unterwegs auf den Dörfern mit zwei fahrenden Kaufleuten

NPD: Braune Gewalt

Wehrsportübungen im Wald, nächtliche Überfälle: Die Journalistin Andrea Röpke beschreibt in ihrem neuen Buch, wie die NPD das staatliche Gewaltmonopol aushebelt. Auszüge

Schule: "Jagen Sie die weg!"

22 Jahre lang unterrichtet eine Frau nacheinander an sechs verschiedenen Schulen als Lehrerin – bis auffliegt: Ihre Zeugnisse und ihr Lebenslauf sind wohl gefälscht.

© Christian Augustin/Getty Images

ARD-Journalist: Klaus Bednarz ist tot

Er "war mit Leib, Seele und messerscharfem Verstand Journalist", sagt WDR-Chef Tom Buhrow über Klaus Bednarz. Der frühere "Monitor"-Moderator ist 72-jährig gestorben.