: Seoul

© Jun Michael Park für DIE ZEIT

Südkorea: Morgen Höllenfeuer?

Die Südkoreaner leben in ständiger Gefahr eines Vernichtungskrieges mit dem Norden. Jetzt kommt Donald Trump zu Besuch: Der Mann, dessen Ego diesen Krieg auslösen könnte.

© Chung Sung-Jun/Getty Images

Südkorea: Schulterzucken in Seoul

Während man im Ausland einen Krieg mit Nordkorea fürchtet, sind die Südkoreaner eher genervt und gelassen. Das hat auch mit der eigenen dunklen Geschichte zu tun.

© Pictures From Histo/akg

Korea: Die Angst vorm atomaren Koreakrieg

1953 endete der Koreakrieg, einer der schlimmsten Konflikte des Kalten Krieges. Schon damals gab es keine militärisch Lösung. Echter Frieden wurde nie geschlossen.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Südkorea: Ein Beispiel an Demokratie

Südkoreas Staatspräsidentin Park soll ihres Amtes enthoben werden. Von den mutigen und leidenschaftlichen Demokraten in Seoul können Europäer und Amerikaner nur lernen.