Sierra Leone

© Reuters Photographer/Reuters

Westafrika: Drei neue Ebola-Fälle in Liberia

Rückschlag im Kampf gegen Ebola: In Liberia gibt es drei neue Fälle. Vor zwei Monaten hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Land noch als ebolafrei eingestuft.

© PIUS UTOMI EKPEI/AFP/Getty Images

Westafrika: Ebola bekämpft, Malaria vernachlässigt

Monatelang konzentrierten sich Ärzte auf das Ebola-Virus – andere Krankheiten wurden kaum noch behandelt, etwa Malaria. Tausende Menschen könnten an den Folgen sterben.

© 2Tango/Reuters

Epidemie: Liberia frei von Ebola

Die Weltgesundheitsorganisation hat den Ebola-Ausbruch in Liberia für überstanden erklärt. In Sierra Leone und Guinea gibt es noch einzelne Fälle neuer Erkrankungen.

Entwicklungshilfe: Kurs erste Liga

Wie Joachim Fickert im Dienst des Auswärtigen Amtes jungen Fußballern in Äthiopien die langen Pässe beibringt.

© REUTERS/Baz Ratner

Westafrika: Ebola ist wie ein Schwelbrand

Die Zahl der Ebola-Fälle in Westafrika sinkt. Überstanden ist die Seuche aber nicht zwingend. Schon zuvor schien das Virus gebannt – um dann kraftvoll zurückzukehren.

© ABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images

Ebola in Westafrika: Trainieren für Ebola

Sitzt die Maske, ist der Anzug dicht? Ebola-Helfer arbeiten stets im Duo. Einer schützt den anderen. Denn jeder Fehler ist lebensgefährlich. Ein Besuch im Trainingscenter