: Simbabwe

© Michael Heck
Fünf vor acht

Globaler Süden: Im Drecksloch

US-Präsident Donald Trump sorgt mit einer Äußerung über die Armut anderer Länder für Aufsehen. Die eigentlich spannende Frage ist doch: Wie selbstverschuldet ist diese?

© Zacharias Abubeker/AFP/Getty Images

China: Fingerspitzengefühl für Afrika

Chinesische Unternehmer erproben zwischen dem Senegal und Äthiopien eine andere Form der Globalisierung. Doch was, wenn die Abhängigkeit zu groß wird?

© Marco Longari/AFP/Getty Images

Emmerson Mnangagwa: Sie nennen ihn Krokodil

Nach dem geplanten Militärputsch wird Emmerson Mnangagwa neuer Präsident Simbabwes. Wer ist der Mann, der jahrzehntelang Robert Mugabe stützte und ihn dann stürzte?

© Philimon Bulawayo/Reuters

Robert Mugabe: Geh endlich, alter Mann

Wir Simbabwer erleben gerade einen Militärputsch der Hoffnung. Mugabe, seine Frau und seine verwöhnten Kinder sollen endlich die höchsten Posten im Land freigeben.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

16. November 2017: Es geht um die Wurst, wirklich

Die Jamaika-Sondierungen enden. Ob man seine möglichen Koalitionspartner überhaupt mögen muss, darüber sprechen wir im Nachrichtenpodcast. Und auch mit dabei: DIY-Salami

© Jekesai Njikizana/AFP/Getty Images

Simbabwe: Diktator unter Hausarrest

Das Militär hat in Simbabwe offenbar die Macht übernommen, Präsident Robert Mugabe könnte nach fast 40 Jahren abgesetzt werden. Was passiert in dem Land?