Sizilien

© Maria Feck für DIE ZEIT

Andronaco: Über Geld spricht man (nicht)

Vincenzo Andronaco kam mit 2,50 Mark nach Hamburg. Sein erster Laden war ein Stand am Bahnhof Barmbek, der nur aus Brettern bestand. Der Weg zum eigenen Ferrari war lang.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Schüssel zum Glück

Salat macht nicht satt? Stimmt nicht. Salat ist nichts für Gäste? Stimmt auch nicht. Wer eine Schüssel Sellerie-Caponata auf den Tisch stellt, hat alles richtig gemacht.

Lampedusa: Eine typische Nacht

Lampedusa ist inzwischen ein Symbol für alles, was falsch läuft in der Welt. Es ist aber auch eine kleine Insel, auf der unser Reporter nach kurzer Zeit fast jeden kennt.

© FETHI BELAID/AFP/Getty Images

Tunesien: Exodus der Revolutionäre

Erst stürzten sie die Diktatur, nun wandern junge, qualifizierte Tunesier in Scharen aus, weil sie keine Perspektive sehen. Ein schwerer Verlust für das Land im Umbruch.

© Antonio Parrinello/Reuters

Sizilien: Sie kamen schon immer

Seit Jahren prägen Flüchtlinge das Leben auf Sizilien. Die Bewohner nehmen es gelassen, viele helfen. Und über Europas Flüchtlingspolitik spotten sie hier nur.

"Horcynus Orca": Sizilianisches Wettrudern

Was für eine Sprachexplosion! Stefano D’Arrigos italienischer Klassiker "Horcynus Orca" ist in einer meisterhaften Übersetzung erstmals auf Deutsch erschienen.