Ski

© Thomas Lohnes/Getty Images

Neue Rechte: Die Heimatvertriebenen

Die deutschen Rechtsradikalen wurden nie wirklich stark, weil die Sympathisanten ihrer Ideen intellektuell kaum zurechnungsfähig waren. Das ändert sich gerade.

© Wolfgang Rattay/Reuters

Skigebiete in Österreich: Weiße Winter gesucht

Der Schnee ist doch noch gekommen, aber der Klimawandel bedroht den Skitourismus weiter. Mit Wundermaschinen und päpstlichem Segen will man dagegen ankämpfen.

© Reuters

Skilager: Die schneelose Generation

Immer weniger Schulklassen fahren ins Skilager. Selbst bayerische Schulen verzichten auf die Woche in den Alpen. Der Abschied vom Wintersport hat Gründe – und Folgen.

© Erlendur Thór Manússon

Island: Wilde weite Fjorde

In den isländischen Westfjorden kann man auch im Winter Skifahren – und Wellenreiten. Die Herausforderungen heißen: Stürme und Einsamkeit.

© Hörhager/dpa

Ischgl: Auf die Piste!

Die Band des kalifornischen Sommers eröffnet den Tiroler Winter: Mit einem Konzert der Beach Boys beginnt im Dorf Ischgl die Skisaison – und die größte Party der Alpen.

© Tobias Jochheim
Serie: Flopulär

Alpincenter Bottrop: Schnee ist Schnee

In St. Moritz würden sie vielleicht in Ohnmacht fallen – im Ruhrgebiet aber weiß man die Schönheit von Kühlanlagen zu würdigen. Ein Tag in der Skihalle Bottrop

Heliskiing: Ständig auf Abflug

Ständig auf Abflug: Unser Autor erlebte ein Heliski-Abenteuer in den kanadischen Columbia Mountains, wo der teure Sport vor 50 Jahren erfunden wurde.

Anna Fenninger: Star ohne Rechte

Sie will mehr, aber darf nicht: Anna Fenninger muss sich den strikten Regeln des Skiverbandes beugen. Dort herrschen eigene Gesetze.

Uni Freiburg: Wer kann ihm folgen?

Philosoph Heidegger empfahl sich einst als NS-Chefideologe. Freiburg will seinen Lehrstuhl zur Juniorprofessur machen. Die weltweiten Proteste dagegen sind arm an Fakten.

© felix p-punkt / photocase.com

Chamonix: Penner im Tiefschnee

Sie sind jung und leben für den Wintersport – der aber ein teures Vergnügen ist. Um auf die Piste gehen zu können, halten sich "Skibums" in Skiorten mit Jobs über Wasser.

© www.freerideworldtour.com/D.Daher

Freeriding: Nichts hören, außer den eigenen Atem

Felix Wiemers stürzt sich Berge hinunter, auf denen sich normale Skifahrer den Hals brechen würden. Er ist der beste deutsche Freerider. Und nicht nur das.

© Markus Gmeiner/Vorarlberg Tourismus GmbH

Vorarlberg: Ein ganz schöner Ritt

Auf Skiern von Nord nach Süd durch Vorarlberg: Das heißt unberührte Hänge – aber auch Kälte, Schweiß und Lawinengefahr.

Kunst: Schwarz auf Eis

Glauben geht auch elegant: "Reverend Robert Walker" als Ikone frommer Gelassenheit. Eine Bildbetrachtung

Wintersport: "Quäl dich, Mädchen!"

Bei der Skiweltmeisterschaft soll die Frau vom Tegernsee den deutschen Wintersport retten – und alle, die daran verdienen.

Tourismus: Alpines Delirium

Der Fotograf Lois Hechenblaikner dokumentiert die Verwüstung der Berge durch den Tourismus.