: Sony

© Rich Polk/Getty Images

Games-Messe E3: Sonys Elefant heißt Neo

In Los Angeles ging es wieder um die Zukunft der Konsolen. Microsoft stellte gleich zwei neue Varianten der Xbox vor. Sony versteckte sich lieber hinter neuen Games.

© Capelight Pictures
Serie: 10 nach 8

"Hardcore": Mittendrin statt nur dabei

Der Kinofilm "Hardcore" zeigt eine Action-Perspektive wie im Ego-Shooter. Auch im Pornosegment gibt es nun Point-of-View-Filme, mit noch recht zweifelhaftem Nutzen.

© ZEIT ONLINE

IFA: Sony hat einen Pixel-Fetisch

Das Xperia Z5 Premium ist das erste Smartphone mit 4K-Auflösung. Der Effekt ist erstaunlich, aber für die meisten Käufer dürfte vor allem die Kamera interessant sein.

© Martin Wolf/golem.de

Oneplus Two: Zwei ist besser als Eins

Mit einem Preis unter 400 Euro kann es das Oneplus Two trotz Abstrichen mit teuren Android-Smartphones aufnehmen. Allerdings gibt es das Gerät nur per Einladung.

© Paul J.Richards/AFP Photo/Getty Images

Hacker: "Ich habe eine Bank ausgeraubt"

Ein Handy hacken, einen Geldautomaten oder gleich ein Bundesamt: Götz Schartner macht das gerne. Aber nur mit Erlaubnis seiner Opfer. Denn er ist Penetrationstester.

© Sony

Games-Messe E3: "The Last Guardian" lebt

Sony kontert Microsofts 3-D-Rundumschlag mit dem, was die Playstation schon immer ausmachte: Spiele. Vor allem Exklusivtitel wie "The Last Guardian" sorgen für Aufsehen.

© Anna Maria Zunino Noellert

Giorgio Moroder: In ewigen Lichtorgeln

Giorgio Moroder tanzt nicht, aber ist sehr zufrieden, wenn es andere tun. Sein Album "Déjà Vu" beweist wieder das Gespür des Disco-Pioniers fürs Zeitgemäße.

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Sony-Hack: WikiLeaks wird zu Lächerleaks

Die Veröffentlichung der Sony-Interna ist ein grober Fehler. WikiLeaks hatte zuletzt durchaus Wertvolles zutage gebracht. Nun diskreditiert sich die Plattform selbst.